Neue Rechtschreibung:

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich weiß ganz genau, wie es zu dieser berechtigten Frage kommen konnte:

Es gibt genügend Mitbürger, denen die Rechtschreibung überhaupt egal ist, aber die meckern wenn man sie verbessert. (Hier bei GF jedenfalls wird man als Oberlehrer bezeichnet wenn man die gröbsten Schnitzer richtigstellt).

Man muss nur oft genug eine Sache falsch machen, und zwar unkorrigiert, und schon hat der Fehler sich durchgesetzt.

Bestes Beispiel: Bei DSDS fing eine(r) an mit 'Dschüri' sein weltmännisches Wissen zu zeigen.

Bis zu den Hauptnachrichten (!) hat sich dieser Fehler fortgepflanzt.

Liebe Leute: Die Jury wird französisch 'schüri' ausgesprochen und (völlig unnötig) englisch 'dschuri'.

cathystraum 04.08.2007, 15:03

Dann sage ich Beurteiler :-))

0
krucker 04.08.2007, 20:42
@cathystraum

Zum Glück hat mich hier noch niemand 'Oberlehrer' genannt.

Ich möchte auch niemand schief ansehen, nur weil er einen Fehler gemacht hat; mir geht es einzig und allein darum, dass sich Fehler nicht fortpflanzen und einprägen. Das geschieht nachweislich.

0

Die richtige Schreibweise ist unverändert Standard (vgl. http://rechtschreibrat.ids-mannheim.de/doku/teil2_woerterverzeichnis2006.pdf).

Aha, wenn man was lange genug falsch schreibt, ist es dann irgendwann richtig!? So wie Radfahren gegen die Fahrtrichtung in Einbahnstraßen...

Du meinst sicher "Stand-Ort". Ja, das schreibt man mit "t" am Schluss...ggg. Egal, ob alt oder neu.

Du schreibst es richtig. Auf sächsisch allerdings - Schdandord

Mismid 04.08.2007, 10:13

und wie schreibt man dann "Standort"?

0

Standard ist nicht von der neuen Rechtschreibung betroffen und wird nach wie vor mit d am Ende geschrieben. Hier ein Link für weitere Grenzfälle http://www.canoo.net/services/GermanSpellingChecker/Controller

Nach der rechtschreibung gibt es viele Änderungen bezüglich spezieller Schreibweisen, aber doch nicht Buchstabenvertauschen! Oder?!

Aus Standard kann doch nicht Standart werden?!

Salems 04.08.2007, 00:55

ja, aber die meisten schreiben doch sowieso Standart und meinen Standard, vielleicht gab es da ja ne Neuerung von der ich nix weiß...

0
neurodoc 04.08.2007, 00:56
@Salems

Standart ist eine neue Art des Stehens und Standard ist standard!

0
critter 04.08.2007, 01:01
@Salems

Die neue Standart der Standarte wird zum neuen Standard!

0
neurodoc 04.08.2007, 01:28
@flinkelisa

Gott sei Dank, wir dachten schon, Du willst uns veräppeln?

0

Liebe(r) Salerns,

gutefrage.net ist eine Ratgeberplattform. Reine Wissensfragen, die man ganz schnell im Duden nachblättern kann, sind hier eigentlich fehl am Platz. Ich möchte Dich deshalb bitten, dies bei Deinen nächsten Fragen zu beachten. Die Beiträge werden sonst gelöscht.

Vielen Dank für Dein Verständnis.

Paila vom gutefrage.net-Support

schurke 05.08.2007, 01:36

nur jeder kann sich nicht immer gleich den neusten Duden leisten

0

nach alter und neuer Rechtschreibung hinten mit "d"

Sdandard ist nicht richtig.

Rebecca 04.08.2007, 00:55

Lol..

0

Was möchtest Du wissen?