Neue piercings wie pflegen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

hat dein piercer dich nicht beraten und dir genau erklärt wie du das jetzt im nachhinein behandeln sollst? falls nicht solltest du dir schnell einen anderen suchen.
bepanthen und andere salben, cremes und gele gehören nicht in piercingwunden-die verstopfen das piercing und halten das wundsekret davon ab vernünftig abfließen zu können. behandele es ganz normal 2, max. 3mal täglich mit dem pflegespray (octenisept, prontolind, h2ocean etc). wenn sich kruste gebildet hat kannst du diese mit lauwarmem wasser aufweichen und vorsichtig entfernen. das piercing grundsätzlich nur mit
sauberen, desinfizierten händen berühren. nicht dran rumfummeln, drehen oder sonst was sondern einfach in ruhe lassen-je weniger stress und bewegung das piercing hat desto besser für die heilung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"bepanten"

Nein, cremes sind tabu, die verstopfen den stichkanal.

Sprüh das Piercing nur 3-4 Mal am Tag ein und reibe maximal leicht mit einem Stück toilettenpapier oder Küchenkrepp drüber.

Nicht drehen und ansonsten komplett die Finger weglassen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kiki251100
23.11.2016, 22:58

Aber wenn ich es nicht drehe wächst es doch mit den piercings zusammen

0

Nein du solltest nur das spray verwenden. Auch kein octenisept und keine salben oder cremes.
Und NICHT drehen. Einfach in ruhe heilen lassen und dir nicht dreimal täglich den stichkanal aufreissen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kiki251100
23.11.2016, 23:00

Aber wenn ich es nicht drehe wächst es doch mit den piercings zusammen

0
Kommentar von Juliie1996
23.11.2016, 23:25

Da wächst nichts zusammen. Damit reizt du nur den stichkanal und die Heilung dauert noch länger...

0
Kommentar von Gingeroni
23.11.2016, 23:56

ausserdem bringt man mit jeder drehung bakterien in die wunde

0
Kommentar von Blueberry8886
24.11.2016, 14:13

man kann selbstverständlich octenisept verwenden, warum auch nicht? ich persönlich halte zwar mehr von prontolind oder h2ocean aber grundsätzlich ist octenisept auch ok

0

Was möchtest Du wissen?