Neue PC teile gekauft, Betriebssystem neukaufen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja, der Schlüssel hängt am Motherboard. Ausserdem wirst du kaum um ein Neuaufsetzen herumkommen, das System hat es gar nicht gerne, wenn das Motherboard ausgetauscht wird, dies kann längerfristig zu Problemen führen.

Du kannst bei Windows allenfalls Telefonische Aktivierung versuchen, aber die ist häufig mühsam.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Forlindorn
26.08.2016, 19:36

Bist du da sicher? Von neuaufsetzem halt ich gar nichts momentam.

0

Nein. Windoof wird zwar meckern das da was nicht stimmt. das ganze lässt sich aber über das Telefonsystem lösen.
Da rufst du an "Nummer wird dann angezeigt", die liest dir ca. 15648 Zahlen vor die du alle mitschreiben und anschließend eingeben darfst. Fertig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, Windows (?) kann man wieder nehmen, solang du es nicht noch auf deinem alten Pc verwendest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Forlindorn
26.08.2016, 20:22

Naja was heisst alter pc. Neues mainboard und dergleichen. Im prinzip bleiben nur graka und festplatte gleich und graka ist auch grad erst ausgewechselt worden

0

Welches BS hast du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Forlindorn
26.08.2016, 19:32

Windows

0
Kommentar von Turf15
26.08.2016, 19:33

welches?

0
Kommentar von Turf15
26.08.2016, 19:34

ich denke du hast den kostenlosen upgrade genutzt oder

0

Was möchtest Du wissen?