Neue Pc-Maus fürs Zocken

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Punkt 1: CSL ist das billigste vom billigen, die Marke/Firma streichst du bitte aus jeglicher Auswahl!

Punkt 2: Wenn du zocken willst, dann tu das ohne ein schlechtes Gefühl. Wenn du Angst um dein Handgelenk hast, dann hör auf deine Zeit am PC zu verbringen, aber so eine vertikale Maus für Gaming ist ein No-Go.

Beratung: ich habe in den letzten 18 Monaten sehr viele Mäuse in der Hand gehabt - und dabei meine ich wirklich, dass ich damit gespielt habe. Unter Anderem hatte ich eine Deathadder 2012, Steelseries Sensei, Ttesports Black, Logitech G400, Roccat Kone Pure, Ttesports Saphira und Steelseries Sensei RAW.

Um es kurz zu machen: die Sensei RAW und Ttesports Black besitze ich immer noch, die Logitech G400 ging nach 6 Monaten kaputt, die Roccat Kone Pure habe ich nach ca. 3 Tagen zurück geschickt, weil der Sensor irgendein Problem sowohl mit dem QCK+-Mauspad als auch dem Roccat Hiro hatte, die Saphira war schlecht verarbeitet und die Deathadder 2012 war zwar gut von der Form und der Bedienung, jedoch hatte sie das Problem, dass sich seitlich der Schweiß zu sehr absetzt, was einfach ecklig war. Die einzige Fehlende ist nun die normale Sensei. Diese ging zurück, da die metallene Oberfläche einfach unangenehm kalt war und sich nur sehr langsam erwärmte.

Ich will dir bei der Wahl der Maus zwei Dinge auf den Weg geben: zum einen solltest du nicht mehr als 40 Euro ausgeben, denn dadurch wird die Maus nicht besser und Fakt ist, dass sie trotzdem nach ca. 24 Monaten sehr häufig den Geist aufgeben. Das andere wäre ganz einfach, dass du dich nicht von hohen DPI-Zahlen beeindrucken lässt. Selbst Profispieler nutzen von den vlt möglichen 8200 dpi ihrer Maus nur max. 2500, denn alles darüber erschwert einfach die Kontrolle der Maus.

Ok aber mehr als 25-30€ hatte ich sowieso nicht vor auszugeben. Dazu ist zu sagen dass ich nicht MMO spiele. Sind die die du vorgeschlagen hast eher dafür vorgesehen oder auch zum normalen spielen?

0
@Kimi0602

Ich spiele auch keine MMOs, sondern vorranging Battlefield 4 und Starcraft 2 - sprich Shooter und Strategiespiele sind bei mir der Fokus(für Assassin's Creed und Need For Speed hat man ja schließlich ein Gamepad).

Ich glaube von den genannten liegt keine in deinem Preisrahmen.

Für deine Preisklasse hätte ich folgende Empfehlungen/Vorschläge: Ttesports Black, Ozone Xenon(ich weiß, eine etwas unbekannte Marke, wird aber von vielen koreanischen Profispielern verwendet, da sie sehr langlebig ist), Logitech G300 und die Kinzu v2 Pro von Steelseries.

0

ok danke werde mich mal umschauen ;)

0

Wenn ich dir noch eine Maus empfehlen könnte wäre das die http://www.razerzone.com/gaming-mice/razer-naga-molten/ Die ist sehr geil + Liegt gut in der Hand + Sieht geil aus

Sieht echt Hammer aus aber ich benötige die vielen Tasten nicht da ich nicht so viel MMO Spiele gibt es die auch ohne ansonsten schau ich mir sie noch mal an ist auf jeden Fall in der Liste danke!

0

Also die Produkte von Razer sind da sehr zu empfehlen: http://www.razerzone.com/de-de/gaming-mice Die haben zwar keine vertikalen aber die kommen mit sehr guter Qualität und Funktionen daher. Zb kannst du den meisten verschiedene Profile (zb verschiedene Shooter verschiedene Geschwindigkeiten oder Tasten zuweisen). Ausserdem haben die zumindest meiner Ansicht nach sehr stylische, futuristische Designs ;)

Kannst dich ja mal auf der Seite ein bischen umsehen

LG Nocturn

Was möchtest Du wissen?