Neue Motivation zum Abnehmen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Anfue,

Respekt erst ein mal für den Erfolg! Bei mir sind auch ein paar Kilos zu viel gewesen und ich habe dann mit Aloe Vera abgenommen bei sonst recht normaler Ernährung. hab auf der Seite Top-fit-shop.eu viele gute Tipps gefunden, die sich ganz leicht in den Alltag einbinden lassen. So Dinge wie Mangelerscheinungen und solche Sachen kann ich hier sehr gut vorbeugen und ich bin ,trotz abnehmen, immer voll leistungsfähig! Viel Erfolg auch weiterhin!

Horcht sich auch interessant an! Dankeschön :)

0

Nimm nicht abnehmen als Ziel, suche dir etwas was du erreichen willst, wo abnehmen ein Teil des Weges ist.

Dich mit deiner Ernährung bewusst auseinandersetzen, also u.a. Informationen über Produkte beschaffen (nicht immer der erstbesten Quelle glauben).

Einen 5 oder 10km Lauf in einer gewissen Zeit oder Handstand als Ziel.

Irgendetwas, was vielleicht deine Interessen streift und ein Hobby werden könnte. Bouldern, Squash.. es gibt so viel.

Wie klingt die Idee? (Oder liege ich falsch und das 'Abnehmen' an sich, ist gar nicht dein Ziel?)

Bei mir klappt immer die Insulin-Trennkost-Diät (oder auch Schlank-im-Schlaf) sehr gut. Morgens keine tierischen Eiweiße, mittags darf alles auch ein Nachtisch gegessen werden und abends keine Kohlenhydrate. Zwischen den Mahlzeiten sollten immer 5 Stunden liegen, in denen nur Wasser oder ungesüßter Tee getrunken wird. Die Diät hilft wirklich, man ist regelmäßig und auch gesund und es fällt nicht schwer, da man sich bei den Mahlzeiten immer satt essen darf und eigentlich auf nichts verzichten muss.

Versuchs mal :)

Ja das könnte ich mir vorstellen auszuprobieren! Mach zwar jetzt auch ein Programm (ähnlich wie Metabolic) aber vielleicht spornt ja eine neues Programm an! :)

0

Was möchtest Du wissen?