Neue Maus traut sich nicht hoch - habt Ihr einen Rat?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

lass sie wirklich erstmal ein bis zwei wochen ganz in ruhe. das futter bitte immer in die streu geben. futtersuche ist die hauptbeschädtigung von den zwergen. 

die kleine wird das schon alleine lernen, wie sie hin kommt. denn blöd sind die nasen gewiss nicht. manchen brauchen nur etwas länger wie andere ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass die kleinen sich ersteinmal min. 1 Woche in der neuen Umgebung eingewöhnen.
Wenn du merkst, dass die eine gar nicht hich geht ruhig etwas Futter in die Einstreu geben (dient auch als Beschäftigung).
Ansonsten die kleinen ersteinmal in Ruhe lassen.
Sie brauchen etwas Zeit um sich an die Umgebung zu gewöhnen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

versuch doch mal deine Rennmaus mit den Leckerlis SBK's zu locken. 

Wenn das aber auch nicht finktioniert, würde ich einfach mal die Seiten tauschen, also Sandbad und alles andere auf die andere Seite tauschen.

Wenn ihr nicht zuschaut oder nicht da seid, geht er dann vielleicht rüber? Weil das kann auch, dass deine Rennmaus nur rübergeht, wenn ihm keiner zuschaut oder das Gefühl hat, dass ihm keiner zuschaut.

Ich hoffe ich konnte dir soweit helfen. Wenn du noch Fragen hast, ich beantworte sie dir gerne. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Du musst die Tiere bitte in Ruhe lassen!!! Für die nächsten zwei Wochen. Sie müssen sich erst eingewöhnen.
Greif sie nicht an, lock sie nicht.
Du verstreust ihnen einfach jeden Tag das Futter, gibst ihnen neues Wasser, Schreddermaterial und das Sandbad säubern...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rennmaus21
21.02.2016, 10:15

Mir wurde gesagt,man sollte die Mäuse 2-3 Tage in Ruhe lassen🤔

0
Kommentar von DrAllwissend3
21.02.2016, 10:20

War bei mir auch so die brauchen etwas Zeit um sich zu gewöhnen falls nicht mal in 2 Käfige stecken u beobachten was passiert.

0

Was möchtest Du wissen?