neue mannschaft (bitte antworten ) :)

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Trainieren kannst du auf jeden Fall schonmal. Dein neuer Verein soll sich dann auch gleich um die Formalitäten kümmern.

Es gibt im Prinzip zwei Möglichkeiten:

  • du kannt ganz regulär zum neuen Verein wechseln. Da du im alten Verein keine Spielmöglichkeit in deiner Altersklasse hast, ist das auch außerhalb der Wechselfrist möglich.

  • du kannst per Zweitspielrecht beim neuen Verein spielen. Das meint dein Trainer wohl mit "ausgeliehen". Dabei bleibst du Mitglied beim alten Verein und kriegst - da du dort keine Spielmöglichkeit hast - für diese Saison die Genehmigung, beim neuen Verein zu spielen.

Bei beiden Möglichkeiten muss der neue Verein für dich einen Pass beantragen. Die Formalitäten dazu (mit Unterschrift der Eltern) kannst du schonmal erledigen, auch wenn du deinen alten Trainer bisher nicht erreicht hast.

Eigentlich muss man doch bis zum 30. August beim neuen Verein angemeldet sein, aber mittrainieren kannst du auf jeden Fall, nur bist du jetzt erst mal 3 Monate gesperrt und kannst dementsprechend noch nicht in Spielen mitwirken

sry ich hab nicht erwähnt ,dass mein trainer eine extra genehmigung hat.

0
@ronaldinho1997

achso, ja dann würde ich, auch wenn du deine Trainer zurzeit nicht erreichst ( vielleicht ist er ja im Ulraub), auf jeden Fall erst mal zum Training gehen, was sollte er denn dagegen haben...

0

"... nur bist du jetzt erst mal 3 Monate gesperrt """

Das stimmt nicht. Wenn es im alten Verein keine Spielmöglichkeit gibt, dann gibt es in der Regel keine Sperre.

0

Was möchtest Du wissen?