Neue Lohnfortzahlung im Krankheitsfall Arbeitgeber weigert sich?

4 Antworten

Wenn Du hättest theoretisch arbeiten können, dann muss der Ag auch erneut Lohnfortzahlung leisten.

Da Samstag ein Werktag ist und wenn auch in dem Betrieb auch Samstags überlicherweise gearbeitet wird, dann reicht dieser eine Tag aus.

Du kannst die an  die kostenlose unabhängige Patientenberatung wenden. Falls die Krankenkasse Dir nicht helfen will das zu klären.

Tatsächlich wird dein Chef die Frage an die Krankenkasse weitergeben müssen und diese wird hier mitteilen, was richtig ist.

Dein Chef erfährt ja nicht, welche Krankheiten du hast und ob die 2te eine Folge der ersten ist. Insofern kann die Information nur von der Stelle kommen, wo alles zusammen läuft.

Deine neue Krankschreibung ist ja vermutlich wieder eine Erstbescheinigung und keine Folgebescheinigung. Demnach sollte auch nur die neue Erstbescheinigung für Lohnfortzahlung und Krankengeld relevant sein, zumal du ja zwischendurch 2 Tage arbeitsfähig warst.

Nachdem mdk gesund geschrieben hat, wieder krank?!

Hallo, Ich bin fest angestellt und war die letzten 3 Monate krank geschrieben, nun hat mich der medizinische Dienst wieder gesund geschrieben, worauf hin ich wieder einen Tag in die Arbeit gegangen bin aber sofort von meinem Arbeitgeber wieder heim geschickt worden bin, da ich wirklich krank bin! Ich bin nun wieder zum Arzt und wurde wieder krank geschrieben, wie läuft dass nun mit der Krankenkasse? Müssen die zahlen oder können sie sich dagegen wehren,weil der mdk mich gesund geschrieben hat,3 unabhängige Ärzte haben mich allerdings krank geschrieben.. Ich war quasi einen Tag gesund geschrieben und bin jetzt wieder krank, aber mit selbiger Diagnose! Danke schon mal für antworten

...zur Frage

2 Monate Krank gewesen muss Arbeitgeber mir Urlaub genehmigen (Azubi)?

Guten Tag,

Hätte mal eine Frage ich war jetzt 2 Monate krankgeschrieben aufgrund eines Unfalles und wollte mit Freunden in den Sommerferien die jetzt bald sind Urlaub machen
Die Frage ist , muss mein Arbeitgeber mir diesen genehmigen ?

...zur Frage

tattoo und arbeitt?

ich bin wegen eines unfalles eine woche krank geschrieben jedoch nur bis freitag kann ich jetzt am samstag zum tattowierer gehen ohne mit konsequenzen zu rechnen

ist alles mit dem arbeitgeber abgeklärt dass ich mich tattoowieren lassen kann, jedoch nicht wann ich gehe.

also kann das wegen dem krankenstand zu problemen kommen da ich ja nur bis freitag krank geschrieben bin

...zur Frage

wohin arbeitsunfähigkeitsbescheinigung schicken?

Hallo,

bin für 3 Tage krank geschrieben (Mittwoch - Freitag). Wohin genau muss ich meine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung für den Arbeitgeber hinschicken? Einfach unkommentiert im Briefumschlag ans Personalbüro? Danke schon mal für eure Antworten.

...zur Frage

Sturz in der freizeit

ich bin in meiner wohnung gestürzt, diagnose rippenbruch . bin jetzt krank geschrieben , habe ich trotzdem lohnfortzahlung durch den arbeitgeber ?? bin jetzt die 3 woche krank geschrieben

...zur Frage

Längere Krankschreibung wegen gleicher Diagnose (über Jahreswechsel) / neue Lohnfortzahlung Arbeitgeber?

Hallo zusammen,

ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen. Bin seit Sommer 2016 wegen der gleichen Diagnose arbeitsunfähig und im Krankengeldbezug. Die Krankschreibung wird mindestens in den Februar reingehen. Sollte ich danach wieder krankheitsbedingt wegen der gleichen Diagnose ausfallen, müßte dann der Arbeitgeber wieder für bis zu 6 Wochen bezahlen, oder würde dies entfallen, da ich ja im laufenden Jahr schon über 6 Wochen wegen dieser Diagnose krank war?

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?