Neue Lehrer neues Glück?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

tja, an den Lehrern wirst du wohl nicht viel ändern können. Versuch einfach, so gut es geht, mitzumachen und dein Bestes zu geben. ( Ja das klingt jetzt doof ich weiß). Wenn dir und anderen das nach einiger Zeit auffällt, bzw. sich Vorfälle häufen, könnt ihr euch zusammen beim Direktor beschweren. DAs funktioniert, haben wir damals einmal auch gemacht und einen anderen Lehrer bekommen. Alles Gute! und nicht die Nerven verlieren!

FreeZee 02.09.2013, 19:36

Also bei mir hat der Direktor noch nie was gebracht, nichtmal bei meinem alten Musiklehrer, der sich aufdringlich gegenüber unseren Schülerinnen verhalten hat.

0
ele777 02.09.2013, 19:41
@FreeZee

Naja im Moment haben wir keinen Rektor. Der ältere ist in Rente, der Stellvertreter ist momentan dran, aber auch er geht bald in Rente. So schnell meldet sich auch keiner.

0
ele777 02.09.2013, 19:41
@ele777

Aber auch das hat schon einmal geholfen, aber danke:D

0

Deutsch und Englisch: Versuch es erst mal, aber wenn sehr viele aus deiner Klasse und du selbst das nicht mehr aushalten, da melde dich mal bei einem Vertrauenslehrer oder wenn ihr das auch habt ans offene Ohr. Wir hatten z.B. mal einen Erdkundelehrer, der uns sagte wir sollten Rehe überfahren, das geht ja noch, doch er machte sich gerne über Fehler lustig, bei mir war es so, dass ich etwas nicht so gut geschrieben hatte, er hatte es nicht richtig lesen können und des Rests der Stunde machte er sich darüber lustig. Ich wurde ne Zeit lang ausgelacht. Doch irgendwann meldeten wir und unsere Eltern das und der Lehrer wurde vom Direks verwarnt

Ja, die Lehrer machen echt einen rieeeeeeesen Teil der Note aus. Hatte vor paar Jahren eine spitzen Französisch Lehrerin, hatte eine 2. Danach die wohl schlimmste Lehrerin der Schule, 4. Jetzt wieder eine gute, komme auf einmal wieder toll mit Französisch klar. So ist das nunmal... Zuersteinmal solltest du versuchen, irgendwie mit den Lehrern klarzukommen. Aber achte darauf, dass sich die Lehrer respektvoll dir gegenüber verhalten. Wenn sie dies nicht tun, sprich sie - wohlgemerkt in nicht zu nettem und schüchternen, sondern selbstbewussten - ton darauf an, dass du dich nicht so behandeln lässt. Wenn die Lehrer dich respektieren, dann sollte das alles besser klappen, vorrausgesetzt natürlich, deine Leistung stimmt auch.

du gehst da falsch ran!

ja Lehrer machen einen Teil der Note aus, aber auch dein Verhalten gegenüber deinen Lehrern, wenn du ihnen schon mit solchen Vorurteilen gegenüber trittst, dann wird daraus nichts.

Versuche einen guten Eindruck zu hinterlassen, zeige dich als egagierte und fleißßige Schülerin und es steht dir nichts im Weg. Falls ein Lehrer wirklich über die Strenge schlägt, dann redest du mit eurem Klassen-/stufenleitern darüber.

Davor solltest du dann auch nicht zurück schrecken :-)

FreeZee 02.09.2013, 19:37

Naja, wenn man schon von anderen was über den Lehrer weiß, bzw ihn schon hatte, dann denke ich, nützt eine positivere Einstellung nichts.

1
einelenabitte 02.09.2013, 19:57
@FreeZee

weißt du etwas über den Lehrer? Nein du kenst nur die erzählungen aus sicht der Schüler!

0

sorry aber du gehst ja schon voreingenommen an die sache ran.. und lehrer sind auch nur menschen,genauso wie pubertierende schüler....

Neue Lehrer, neues Pech. Weiß ich aus Erfahrung.

Was möchtest Du wissen?