Neue Leberflecke am Körper?!?

5 Antworten

und ob das einen Hautarztbesuch wert ist. Der sollte sich das unbedingt mal genau ansehen und alle 1 - 2 Jahre sollte das routinemaessig passieren. Beunruhigende Flecke wird er ggf. entfernen, bevor sich Hautkrebs entwickeln kann.

Meine Freundinnen haben auch einige dieser Flecken und gehen jedes Jahr zur Untersuchung. Meist wird auch ein oder zwei Stellen gleich entfernt bei denen, das ist nicht schlimm, wird örtlich betäubt und es bleiben kaum Narben. Die werden dann auch untersucht im Labor. Bei einer Freundin war einer sogar bereits Hautkrebs im Anfangsstadium.

Bei regelmaessiger Kontrolle kann man da daher viele Probleme vermeiden, bevor sie überhaupt auftreten.

Lieber einmal zu oft bei Arzt wegen so was als einmal zu wenig. Es kann harmlos sein, aber vor allem wenn einer ganz schwarz ist solltest du das abklären lassen.

Lasse Dich von einem Hautarzt checken, der wird Dir genau sagen, ob die Leberflecken gutartig sind oder eben nicht. Aber nicht so viel Bange!

Sonnenbrand Sommersprossen Hautkrebs?

Hallo zusammen ich hatte mich letzten Sommer schwer in der Sonne verbrannt. Mein ganzer Rücken war voll mit Wasserblasen.
Und meiner Freundin und mir ist aufgefallen das ich seit dem ungewöhnlich viele neue Sommersprossen auf dem Rücken habe
Wenn es Krebs sein sollte gibt es irgendwelche Symptome die man bekommt?

...zur Frage

Habe Angst vor Hautkrebs Diagnose?

Hallo,

Mir fielen vor einem halben Jahr 2 Leberflecke auf, die sich sehr von den Anderen unterscheiden. Ich wollte deswegen vor ein paar Wochen schon mal zum Arzt, nur habs immer aufgeschoben und dann kamen ja noch die Feiertage hinzu.

Diese Leberflecke sind knapp größer als 5mm, also mindestens doppelt so groß wie alle Anderen die ich habe. Ihr Farbton ist Dunkelbraun. Seit kurzem jucken sie auch.

Wobei ich muss dazu sagen, ich hatte in den letzten Tagen am ganzen Körper einen Juckreiz. Mittlerweile ist der zu 90% wieder verschwunden, nur diese beiden Leberflecken jucken noch immer. Ich hoffe das ist der Rest vom Juckreiz...

Der eine Leberfleck hat auch so eine schlampige Form und der Andere ist Rot umrandet. Asymmetrisch sehen sie aber eher nicht aus. Sie haben sich in dem letzten halben Jahr auch nicht verändert, bis auf diese rote Umrandung die der eine hat. Über Rot finde ich aber auch nichts im Internet, da steht Pink sei gefährlich?

Nun habe ich Morgen einen Termin beim Hausarzt und nächste Woche beim Hautarzt. Ich will Morgen unbedingt hingehen. Nur sagen meine Eltern, unser Hausarzt hätte nicht so viel Ahnung von Hautkrebs und würde die Leberflecke wahrscheinlich rausschneiden. Während mein Hautarzt sich damit super auskennt und gut ausgerüstet ist. Nun ich würde entweder nur zu meinen Hautarzt gehen oder zu beiden, wie ich es "eigentlich" vor habe. Wenn er sie morgen allerdings rausschneidet geht das, nicht mehr. Andererseits wenn er es für nötig hält und ich damit noch 1 Woche warte, würde ich mich auch ärgern.

Meint ihr ich soll Morgen hingehen? Wenn er sagt ich wäre gesund und sie trotzdem vorsichtshalber rausschneidet und seine Aussage vielleicht falsch war, was wäre dann? Ehrlich gesagt habe ich auch total Angst, ich möchte kein Hautkrebs haben, das wäre schrecklich. Bin noch vieeeel zu jung....

Hautkrebs durch Leberflecke, ist doch schwarzer Hautkrebs? Diese Form soll sich sehr schnell und aggressiv ausbreiten und gehört zu der Art mit den meisten Todesfällen. Müssten sich die Leberflecke dann nicht optisch verändern? Dankeschön :)

...zur Frage

Ist das Wachs von den Ohropax Ohrstöpseln schädlich für die Ohren?

Ich trage die Ohropax Ohrstöpsel aus Wachs und zwar öfters die selben. Es ist mir aufgefallen, dass die Ohrstöpsel mit der Zeit kleiner werden, also dass Wachs im Ohr zurückbleibt. Schadet dieses Wachs dem Ohr?

...zur Frage

Angst an Hautkrebs zu erkranken

Hallo :-)

Also erstmal zur vorgeschichte:

Meine Oma ( Mütterlich seits) hatte Brustkrebs und Hautkrebs. Beides hat sie gut überstanden.. Mein Opa (väterlicher seits ) ist vor 9 Jahren an Lungenkrebs gestorben.. Und meine Mutter hat einen gehirntumor der nicht heilbar ist..

Jetzt ist mir (m,17) aufgefallen,dass ich in letzter zeit viele Muttermale bekommen habe und ich ein großen auf dem Rücken habe..( ca 1,5-2 cm groß)

Jetzt hab ich irgendwie Angst an Hautkrebs zu erkranken oder ich es vielleicht schon habe :(

KANN es Hautkrebs sein oder ist es bei manchen normal,dass sie viele Muttermale haben?

Bitte nimmt mir die Angst :/

...zur Frage

Ich (m/14) habe ein paar Fragen zu Muttermalen/Leberflecken?

1.Hat jemand Erfahrung mit Haushaltsmitteln die Leberflecke entfernen (z.B. Apfelweinessig)? 2.Wie steht ihr zu euren Leberflecken (Frage geht vorallem an Leute mit sehr vielen)? 3.Wie teuer ist es Leberflecke zu entfernen (Kosmetiker) ? 4.Würdet ihr euch in ein Mädchen/Jungen verlieben auch wenn sie/er viele Leberflecke hat? 5.Wie kann man verhindern, dass noch mehr entstehen?

...zur Frage

Darf man über Leberflecke/Muttermale Tattoowieren?

Wie schon der Frage-Titel. "Darf man über Leberflecke/Muttermale Tattoowieren?" :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?