Neue lautsprecher gesucht(partytauglich)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

ohne weitere Informationen zu Budget, Raumgröße und Gästezahl ist das hier ein reines Raten, was man Dir empfehlen sollte.

Fakt ist: das, was da unter der Decke hängt, taugt weder für eine anhaltend laute noch die Beschallung von mehr als circa 10 Personen. Es sind HiFi-Boxen für ein Wohnzimmer oder ähnliches, nicht mehr. Für eine Anwendung im Partykeller kann das trotzdem genügen. Die Entscheidung musst Du aber selbst treffen.

Wenn es Dir darum geht eine (halbwegs) professionelle Tonanlage zu installieren, die deutlich mehr leistet, kommen Kosten von mindestens circa 400€ auf Dich zu. Aber wie gesagt: ohne mehr Informationen kann man nichts konkretes empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hiemshiems
03.03.2016, 12:51

Raumgröße : 25 qm 

Gäste: 20-30 aber nebenbei ist ein kleiner sitzbereich wo nicht beschallt werden muss.

Kosten: bin gebrauchten boxen nixht abgeneigt . Maximal 200-300€

Lg. Hiems

0

die Aufhängung ist aber schon kritisch. Es gibt hier spezielle Wandhalterungen mit Sicherungsseil oder sog. Flugbügel. Hoffentlich kracht das nicht irgendwann auf einen Gast...

2.1 Aktivsysteme sind nicht schlecht.

http://www.thomann.de/de/the_box_cl_106_112mkii_basic_bundle.htm

Neuerdings gibt es auch solche Säulen mit integriertem Mischpult wie LD Maui 5

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hiemshiems
21.02.2016, 12:01

ja keine ahnung die hat damals mein vater montiert und der hat unser haus gebaut also vertraue ich ihm da schon haha

0

Lautsprecher haben kein Mindesthaltbarkeitsdatum... nur weil sie ein paar Jahre alt sind muss man sie nicht wegwerfen.

Hast du denn überhaupt mal getestet, ob die Kelleranlage noch funktioniert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

TDK sind super Partylautsprecher oder als alternative BOSE oder Bang Olufsen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DjTilDawn
21.02.2016, 14:50

Ja, davon habe ich auch schon hundertfach gehört, dass TDK, BOSE und vor allem Bang/Olufsen gute "Partylautsprecher" baut... Ganz ehrlich: wenn Du keine Ahnung von der Materie hast, dann sei doch bitte dem Fragensteller gegenüber so fair und gib einfach keine anstatt einer falschen Antwort.

0

Was möchtest Du wissen?