neue Laptopfestplatte 2,5 Zoll - Daten rüberkopieren?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

sachen wie betriebssystem würde ich nicht wirklich einfach 1:1 auf eine neue festplatte kopieren da würde ich eine neuinstallation vorziehen.

2 möglichkeiten würden mir einfallen entweder du kopierst übers netzwerk/usb stick alle auf ein anderen rechner und lagerst dort die daten aus.

oder du besorgst dir ein wechelrahmen für solche festplatten was ich vorziehen würde dann kannst deine alte festplatte auch noch weiter nutzen und kannst sie an jeden rechner einfach schnell anschließen.

Am leichtesten mit einem Clone-Tool. Gibt da von diversen Plattenherstellern "Umzugstools". Da steckst du die neue Platte extern (mittels USB-Adapter) an dein Notebook, bootest von einer CD und dann wird alles (Windows, samt Bootloader, Daten, etc.) auf die neue Platte gespiegelt.

Dann musst du nur noch die alte Platte ausbauen, die neue einbauen und alles ist wie vorher - nur mit mehr Platz.

Edit: Gibt hier ein Tool von Intel: http://downloadmirror.intel.com/19324/deu/tihsgermanbuild14135.exe&lang=deu&Dwnldid=19324

Ein Gehäuse für die itnerne kaufen, sie somit zu externen Festplatte umbauen. Danach die Daten auf die neue Festplatte ziehen und fertig ;-)

das betriebsystem kannste nicht so einfach rüberkopieren....spiel es neu drauf

Was möchtest Du wissen?