Neue Kreditkarte! Maestro-Card fragen!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe mir ne Maestro-Card Kreditkarte gemacht

Du hast dir eine Kreditkarte gemacht ? staun

Zudem Maestro keine Kreditkarte ist, sondern eine EC-Karte.

Wie kann ich mich am schlimmsten Fall verschulden?

Du kannst maximal über Geld verfügen was auf dem Konto ist, oder Dispokredit.
Dann gibt es noch eine geduldete Überziehung über einem Dispo, die jeweilige Höhe erfährst Du alles von Deiner Bank.

Maestro oder Master?

Maestro ist keine Kreditkarte. Maestro ist als Auslaufmodell in der EC-Karte vorhanden und bedeutet unter anderem, dass die Karte weltweit einsetzbar ist.

Master wiederrum ist eine Kreditkarte. Mit der kannst du soweit bezahlen, bis dein Limit erreicht ist. Das Limit wird individuell vereinbart und steht in deinem Vertrag.

In unserer Bank liegt das Standardlimit, wenn nichts anderes vereinbart wurde, bei 3000 EUr pro Monat.

XxBROxGAMERxX 03.07.2014, 12:50

Maestro

0
Bogenschuetzin 03.07.2014, 12:52
@XxBROxGAMERxX

Mit der Maestro kannst du einfach nur über dein Girokonto verfügen. Nicht mehr und nicht weniger. Damit kannst du dich nicht verschulden.

Es sei denn, du hast einen Dispo aus dem du nicht mehr rauskommst, aber der hat ja mit der Karte nichts zu tun.

Maestro beudeutet eben einfach nur, dass die Karte zum Beispiel an einem Geldautomaten außerhalb von Europa funktionieren würde. Nicht mehr und nicht weniger. Es ist keine Kreditkarte, du kannst zB nicht damit im Internet zahlen.

1
Maestro-Card Kreditkarte

Das gibt es nicht. Es gibt entweder Master Card - das ist eine Kreditkarte, oder Maestro, das wäre eine EC-Karte. Was hast du denn nun genau? Sind zwei verschiedene Dinge.

XxBROxGAMERxX 03.07.2014, 12:51

Maestro

0
KittyWu 03.07.2014, 12:53
@XxBROxGAMERxX

Dann musst bei der Bank fragen wie hoch der Dispo für das dazugehörige Girokonto ist. Das kann hier kein Mensch wissen wie hoch der bei dir ist.

3

Was möchtest Du wissen?