Neue Kleidung mit Preisschild auf Ebay verkaufen-erlaubt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist natürlich erlaubt; gut wäre aber mit diesen neuen Kleider auch einige gebrauchte zu verkaufen; also mischen.

Einstellen: Neu mit Etikett (nicht neuwertig, das wäre für mich 1 x getragen) - Begründung in der Beschreibung entweder Fehlkauf, oder Größe passt nicht mehr.

Ich würde noch einige andere Kategorien - was Du z.B. im Haushalt nicht mehr benötigst - einstellen; wäre noch besser:)

Nur wenn Du ständig und ausschliesslich neue Kleider anbietest könnte es nach gewerblich aussehen.

Genau so habe ich das auch gemacht :) Habe nebenbei auch gebrauchte Kleider und andere Artikel wie Bücher und Schuhe reingestellt.

1

Ich habe auch gehört, dass die Finanzbehörden tatsächlich ebay-Seiten durchforsten, ob die betreffenden Personen auch wirklich Privatverkäufer sind. Es kommt wohl darauf an, wie viel zu verkaufst. Ein oder zwei Sachen sind okay, aber wenn es zuviel wird, wird das Finanzamt hellhörig und unterstellt dir evtl., dass du kein Privatverkäufer mehr bist. Sei vorsichtig!

Wenn du die Kleider für dich selbst gekauft hast und nun wieder verkaufen willst ist das kein Problem. Du wirst ja auf keinen Fall Gewinn machen sondern eher Verlust. Und dafür interessiert sich das FA nicht.

Das kannst Du. Verkaufe sie aber nicht als neu, sondern als neuwertig. Sodern Du das micht massenweise machst, hat auch das Finanzamt nichts dagegen.

Was möchtest Du wissen?