Neue Kitten Pinkeln auf meine Bettdecke?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

bitte 2 getrennte Toiletten anbieten!

So oft es geht die Katzenklos reinigen und nicht schimpfen, wenn sie das gemacht haben!

Wenn du sie dabei überrascht, dann sofort auf der Katzentoilette.!

Die angepinkelten Sachen sofort reinigen, weil die Kleinen immer wieder dazu tendieren werden, dort zu pinkeln; wenn es schon nach Pi.i riecht!

Viel Geduld aufbringen...

Und wenn die Erziehung nicht geklappt hat,oder wenn irgendetwas nicht stimmt (Katzentoillette wird nicht oft genug gereinigt)  können sie immer noch überall pinkeln, auch wenn sie schon kastriert worden sind...

Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Trk96 10.10.2017, 11:52

Wir haben 2 Toiletten und ich mache es 2-3x am tag sauber! 

Sie sind ja noch sehr scheu zumindest tagsüber was an meinem fast 3 jährigen Sohn wahrscheinlich liegt. 

Später Nachmittag/Abends kommen sie nur raus aus ihrem versteck aber berührt haben wir noch keine von beiden. Was auch absolut nicht schlimm ist.. wir geben den beiden die zeit die sie brauchen! :)

0
emily2001 10.10.2017, 11:54
@Trk96

Vielleicht sollte der Sohnemann vorerst gar nicht in Erscheinung treten, weil Kinder in dem Alter sich schnell bewegen, geben Laute von sich und erscheinen wie unberechenbare Wesen bei den Kitten!

1
Trk96 10.10.2017, 12:07
@emily2001

Ich kann ihm ja nicht den Mund zukleben oder festbinden. 

Die Damen aus dem Tierheim meinten das kommt nach und nach. Es dauert nur etwas länger. Gestern abend sind beide auch raus gekommen als wir gespielt haben und der kleine ist ganz ruhig geblieben. 

0

Zwei Katzen = 3 Katzenklos. Und die müssen, zumindest bei den Kleinen, in den Räumen stehen, die den Katzen zugänglich sind.

Das Pinkeln auf weiche Gegenstände ist außerdem ein Zeichen von Unsicherheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie viel Katzenklos habt ihr denn?

Für zwei Katzen braucht ihr mindestens zwei Klos, besser drei.

Auch die Einstreu kann ein Problem sein, wenn sie zu hart für die Pfoten ist, den Geruch nicht richtig aufsaugt, oder für die Katzen muffelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Trk96 10.10.2017, 11:46

Wir haben zwei katzenklos. Naja aber das streu ist das selbe und sobald ich sehe das sie rein gemacht haben mache ich es auch weg! 

0
Grundula 10.10.2017, 11:50
@Trk96

Stehen die Klos an sicheren Orten, wo nicht zu viel los ist? (gut erreichbar, aber nicht neben Futter und Wasser?)

Vielleicht waren die Katzen durch irgendwas bei euch gestresst.

0
Trk96 10.10.2017, 11:59
@Grundula

Ja also das klo steht sehr nahe am Versteck und das fressen am anderen ende des raumes. Sie sind halt im Wohnzimmer was allerdings riesig ist und die Hälfte des raumes ist mit einer „trennwand“und einer großen Komode versehen. Dahinter in sind die Kitten. Man sieht sie nicht wenn sie raus kommen außer sie schauen mal um die komode herum. 

0
Grundula 10.10.2017, 12:01
@Trk96

hm, ist denn irgendwas vorgefallen?

Lauter Streit bei euch Menschen? Besuch? 

0
kuechentiger 10.10.2017, 12:05
@Trk96

Zu großer Raum mit zu wenig und zu weit entfernten Klos.

0
Trk96 10.10.2017, 12:08
@Grundula

Nachts/Abends ist hier immer alles ruhig!

0
Trk96 10.10.2017, 12:19
@kuechentiger

Der abgetrennte raum wo die kitten sind mit ihren Sachen ist nicht mehr so riesig. Das war auf das Wohnzimmer im allgemeinen bezogen ;) 

Und die klos sind sehr wohl in Reichweite für die kleinen, da gehen sie sogar tagsüber rauf. Und nein die klos stehen nicht nebeneinander oder in Fressnapf nähe. 

1

leider nur geduld.. kenne das.. war bei meinem tierheimkater auch so.... die sind vollkommen durch den wind.. schlechte vergangenheit, zwischenstopp tierheim, umzug in neues heim, neue leute, neues revier, neue gerüche....

ich habe alle kissen weggeräumt und die sofas abgedeckt... es gab dann noch 2 unfälle in der dusche und dann wars gut..................

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lerne den beiden Schmuckstücken neues Verhalten. Sie können schon mal hier oder da hinpinkeln. Zeige stets das Klo und setze sie auch dort hinein.

Wenn alles neu ist, ist pipi machen auch gerne mal Aufregung. Sie werden es schon annehmen.

Nur Geduld:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?