Neue Katze und mein Hund ist total unruhig

3 Antworten

Hört sich ja irgendwie nach "Beschützerinstinkt" an. Hast du sie schon zusammen gelassen ? Vielleicht sinds die besten Freunde. Ich denke das wird sich mit der Zeit legen.

Ich habe die beiden zusammen gelassen und das mehrfach und seit dem ist das alles noch schlimmer geworden. Das hat der zuvor bei keiner meiner Kleinen Katzen getan.

0

Sieht der Hund denn Katzen draußen als Jagdobjekt an? Falls ja, muss er sich erst an die neue Katze gewöhnen. Unsere Hündin will Katzen draußen auch jagen, unsere sind jetzt akzeptiert, aber das hat auch Eingewöhnung gebraucht. Was passiert denn, wenn Hund & Katze aufeinander treffen?

Und ja, 8 Wochen ist echt zu jung... Will gar nicht wissen, woher die Katze kommt. :(

Mh naja, wär schon besser gewesen vorher mal in Erfahrung gebracht zu haben, wie der eigene Hund auf Katzen reagiert... jetzt sieht er sie offensichtlich als Jagdobjekt? Allein könnt ihr die beiden nicht lassen, die kleine Katze kann sich ja noch gar nicht wehren.

Ich würde sie zurück geben, sie ist sowieso noch zu jung und sollte noch ein paar Wochen bei ihren Geschwistern und der Mutter bleiben dürfen. Nur weil es gesetzlich erlaubt ist, Tierbabys ab der 8. Woche von der Mutter zu trennen, ist es noch lange nicht gut.

Da lag ja das problem wir haben den kleine zu uns genommen weil die Mutter gestorben ist. und er der einzigste war aus dem wurf der es überlebt hat.

0
NEU
Mehr Fragen zu Erziehung und Verhalten im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?