neue Katze kommt nicht raus?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du darfst sie nur nicht bedrängen, dann fasst sie vertrauen. Laufe ihr nicht hinterher und lasse sie in ihrem Versteck in Ruhe.

Verhalte Dich ganz normal und führe ruhig öfter "Selbstgespräche" damit sie sich an deine Stimme gewöhnt. Du kannst dich auch ab und zu in ihre Nähe setzen und ihr Leckerchen hinhalten, wenn sie dann kommt fasse sie aber nicht an, so verliert sie die scheu vor dir. Irgendwann kommt sie dann von alleine...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chinella
27.04.2016, 21:32

okay werde ich tun. Wie lange dauert es denn ca bis sie sich traut zu mir zu kommen oder generell mal durchs zimmer zu laufen?

0

Sie braucht Zeit um sich zu gewöhnen , versuche sie mal mit einem katzenstick  ( Leckerli ) ein wenig zu locken ! ? hoffe es hilft etwas !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chinella
27.04.2016, 21:27

schon probiert aber sie isst nichts. :/

0

Lass ihr Zeit.Aber hol sie bitte nicht aus ihrem Versteck raus,dadurch wird sie was negatives mit dir verbinden.Rede manchmal mit ihr in einem ruhigem Ton oder wirf ihr manchmal Leckerlis hin,so das sie was positives mit dir verbinden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chinella
27.04.2016, 21:26

ja habe ich schon probiert aber ich dachte mir so das es doch nicht gut bzw normal sein kann 5 tage nur unterm bett zu sitzen und es ist noch eine recht junge katze die eig vor energie trotzen müsste.

0

Lass ihr Zeit und renn nicht dauernd zu ihr. Sie wird schon noch zu dir kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chinella
27.04.2016, 21:27

hoffe ich doch

0

Was möchtest Du wissen?