Neue Katze? Bereit oder nicht?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich befürworte die Methode, sich ziemlich zeitnah einen neuen pelzigen Gefährten ins Haus zu holen.

Natürlich ersetzt niemand die verstorbene Katze, aber es kommt eine neue Persönlichkeit ins Haus, die umsorgt werden möchte. Das lenkt enorm ab und leitet die Gedanken auch in Richtung Zukunft, statt diese ständig in der Vergangenheit verharren zu lassen.

Du wirst immer mal wieder an die "alte" Katze zurückdenken, sie hat ja auch einen festen Platz in deinem Herzen. Aber dort ist auch noch viel, viel Raum für neue Freunde.

Jeder macht es anders. Ich trauere jeweils sehr, aber ich möchte dann sehr bald einem neuen Tierchen einen schönen Platz bieten. Deshalb hole ich die Katzen immer aus dem Tierheim, da gibt es so unglaublich viele Seelen, die sich ein neues Zuhause wünschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hol dir eine Katze (oder besser gleich zwei) aus dem Tierheim. Damit tust du obendrein etwas gutes, das würde auch dein geliebter Kater gut finden, wenn sein guter Platz nicht frei bleibt.

Jeder ist unterschiedlich, die anderen benötigen mehr Zeit und andere weniger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann Dir leider keiner sagen. Das ist bei jedem anders. Ich wäre so schnell noch nicht bereit.

Aber auch wenn es gerade nicht zu passen scheint, Katzen sind keine Einzelgänger. Wenn Du Dich dafür entscheidest, nimm bitte zwei. Vor allem Kitten müssen unbedingt einen Artgenossen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe nach einer Woche die Leere und Stille auch nicht mehr ausgehalten (trotz Kindern im Haus ;-) 

Ins Tierheim gefahren,  erst mal gucken, ob eine von denen MICH überhaupt will und was war: Liebe auf den ersten Blick auf beiden Seiten. Hat mir sehr gut getan mich wieder kümmern zu dürfen, von Dauerschmusen und nachts im Bett zusammen kuscheln ganz zu schweigen. Es war für mich die richtige Entscheidung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

als erstes möchte ich Dir mein Beileid aussprechen, ich weiß wie es sich anfühlt ein tierischen Freund zu verlieren. Ich finde es schwer diese Frage richtig zu beantworten, wohl weil es dafür kein richtig oder falsch gibt.

Meiner Meinung nach solltest Du Dir keine neue(n) Katze/Kater als Freund holen, nur weil Du diese "LEERE" nicht ertragen kannst. Du solltest Dir eine "neue(n)" Katze/Kater holen um ihr ein gutes zuhause zu geben und ihr ein guter Freund zu sein.

Wenn Du weißt, dass Du das kannst, bist Du meiner Meinung nach bereit dafür.

Als mein Hund nach 15 Jahren verstarb, stellte ich mir die selbe Frage. Nach einer Woche entschied ich mich einen Hund aus einem Tierheim bei mir aufzunehmen. Es war die richtige Entscheidung, selbst nach einer Woche, denn ich wollte dem Tier ein guter Freund sein und ihm ein gutes Zuhause geben.

Liebe Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shamen2017
01.09.2016, 00:45

natürlich gibt man den Tier ein gutes Zuhause!!! Natürlich pflegt man es auch und zieht es auf wenn es noch klein ist, aber ich glaube es würde mir auch helfen den tot zu verarbeiten da ich mom leichte Depressionen habe:( Tiere haben mir bisher immer geholfen.

0

hallo Shamen2017,

ich musste selber mal mit diesem Gefühl umgehen und ich würde noch etwas warten an deiner Stelle, noch sind alle traurig und man will es mit einer neuen Katze besser machen . Aber lass sich alle erst beruhigen dann haben sie einen klaren Kopf und müssen nicht immer an die verstorbene Katze denken wenn sie die neuekleine Sehen. Ich hoffe du verstehst was ich meine und ich konnte dir ein bißchen helfen ?

LG Katerkalo


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shamen2017
02.09.2016, 22:33

ich würde mich so einschätzen das eine neue kleine kommen kann aber paar aus der Familie sind nicht bereit da sie jeden tag noch trauern, ich zwar auch wird wahrscheinlich immer so bleiben aber ich verkrafte das irgend wie schneller und besser.

0

Bei der Tierhaltung geht es generell um Problemverdrängung. Das durch Dich geschaffene neue Problem mit dem gleichen zu ersetzen macht für Dich also Sinn. Der Kreis ist wieder geschlossen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shamen2017
01.09.2016, 01:27

ja und eine neue kleine katze bringt wieder ein paar lachende gesichter ins haus und jeder hat mal wieder was zum Kuscheln.

0
Kommentar von faffian79
01.09.2016, 02:17

Inwiefern geht es bei der Tierhaltung generell um Problemverdrängung?

0
Kommentar von Ruokanga
01.09.2016, 02:25

Mach dafür hier 'ne Frage auf und lies Fachbücher.

0

Die Frage ist ganz einfach zu beantworten: Möchtest du JETZT eine neue Katze? Wenn du diese Frage mit "ja" beantworten kannst, bist du auch bereit für eine neue Katze. Eine Faustregel gibt's dafür logischerweise nicht, denn jeder geht anders um mit seiner Trauer und jeder findet Trost in etwas anderem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shamen2017
01.09.2016, 02:27

das weiß ich nicht so ganz...

0
Kommentar von faffian79
01.09.2016, 02:31

Wenn du dir noch nicht sicher bist dann warte noch ein Weilchen. Ich finde es übrigens auch nicht schlimm wenn du momentan auf nix Lust hast. Du bist eben noch am trauern und der Tod deiner Fellnase war ja erst kürzlich.

0

Wenn ihr Kind sterben würde, würden Sie direkt drei Tage später wieder versuchen schwanger zu werden, damit die Leere im Haus, die das Kind hinterlassen hat weg ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shamen2017
01.09.2016, 00:35

ist was anderes, schwer zu beschreiben

1
Kommentar von Shamen2017
01.09.2016, 00:38

ja aber ich beqeg mich kaum noch und schlafe dast nichts mehr und geh so gut wie gar nicht aus dem haus! vlt is eine neue katze ja eine Ablenkung und beschäftigung die mir mehr kraft gibt!?

0

Zu wissen ob du bereit bist oder nicht liegt an dir.
Jeder ist zu einen anderen Zeitpunkt bereit dafür.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shamen2017
01.09.2016, 00:36

woher weiß ich den das ich Bereit bin?

0

Was möchtest Du wissen?