Neue Kassetten-Markise (5m) hängt durch - Fertigungstoleranzen?

Frontansicht - (kassette, geschlossen, markise)

2 Antworten

Guten Morgen Nickcroft,

hmm, für mich sieht das so aus, als würde die Kassette nicht richtig schließen. Kann das sein, dass das Ausfallprofil durchhängt aber die Kassette (Gehäuse) nicht? Oder ist es so, dass die Kassette an der Wand anliegt und das Abschlussprofil in der Mitte nicht, weil die Wand hier ein "Mulde" hat? In beiden Fällen würde ich vermuten, dass die Konsolen (immer noch) nicht richtig gesetzt sind. Wurden mehr als drei Konsolen gesetzt (würde mich überraschen - aber du schreibst von mittleren Konsolen statt mittlere Konsole)? Hast du die Markise bei dem Fachhändler gekauft, der sie auch montiert hat? Eine 5m breite Kassette muss sauber schließen. Wende dich an den Hersteller und frage dort nach, ob es tatsächlich am Ausfallprofil liegen kann. Wenn die Jungs zum Tauschen des Ausfallprofils kommen, sollten die die Markise abnehmen und noch mal die Konsolen auf korrekte Montage überprüfen. Das solltest du mit dem Fachbetrieb absprechen, damit die sich auf die Arbeit einrichten können.

Viel Glück

markisenboy

Hallo "markisenboy", die Markise wurde natürlich von einer (vom Hersteller sogar angesehenen) Fachfirma verkauft u. montiert, es sind 4 Konsolen verbaut, die nachträglich noch ausnivelliert wurden (und mit Unterlegscheiben hintrlegt weil Wand nicht völlig gerade).

Lt. dieser Fa. ist montageseitig nun alles getan, es war auch zwischenzeitlich jemand vom Hersteller bei uns (bevor ausnivelliert wurde, der Hersteller trifft aber keine Aussagen mehr, geht alles über den Händler). Wenn der neue Deckel nicht "passender" ist, so beginnt man bereits jetzt von Fertigungstoleranzen zu sprechen (z.B. durch Temperatureinflüsse durch Sonne). Man hat zwar angeboten, einen Gutachter zu beauftragen aber wenn der die Toleranzen bestätigt, soll ich diese Kosten tragen. Ich sehe die Ursache ebenfalls in den Montagearbeiten, einen "hängenden" Deckel halte ich für unwahrscheinlich und mich wundert's, dass der Hersteller dem Händler so vertraut und ohne neuer Prüfunf einen neuen Alu-Deckel sendet. Technisch gesehen mag die Markise schließen (die Dichtung ist ziemlich breit/dick) aber unten ist der nicht-bündige Zustand m.E. ein optischer Mangel, den ich nicht nachvollziehen kann. 5m ist ja schließlich eine Standard-Breite.

0

allo für mich wäre jetzt der aufbau der Markise interessant. Solidux kenne ich leider nicht sonderlich gut. Grundlegend ist es aber richtid das es gewisse Tolleranzen gibt was das Schliessen der Markise angeht. So hat z.B. die Welle einen Gewissen durchhang. dadurch schliesst die Mitte nicht so gut wie die Seiten. Das unterfüttern des Tuches wäre da die Lösung. Auch das Ausfallprofil hat einen gewissen durchhang der aber bei 5m keine große Rolle spielen sollte.

Leider sind weitere vermutungen anhand einer beschreibung und wie du selbst schon zugibst ehr schlechtem Bild nicht angebracht.

Ich kann dir nur raten eine weitere Fachmeinung zu suchen. Das soll heissen dass du einen anderen Betrieb bemühen solltest bevor du einen deutlich teureren Gutachter beauftragst.

Grundsätzlich hat die Firma aber das recht 3 mal nach zu bessern. Was sie mit dem austausch des Deckels machen . Danch hast du das recht auf Wandlung. (Warscheinlich wollen die genau das verhindern). Eine Rechtsberatung kann also nicht schaden.

Wandlung möchte ich natürlich auch nicht - eher eine gescheit montierte Markise. ;)

Bei gestern freundlichem Wetter habe ich beim Reinigen des Markisengehäuses eine Unterlegscheibe neben dem mittleren "Bock" in der Kassette gefunden. (Ich erinnere mich, dass Ihr Monteur am Abend der Installation etwas über eine fehlerhafte Werksauslieferung bzgl. des Bockes nebst Unterlegscheibe erwähnte.)
Ich habe diese Scheibe nun an die offensichtlich vorgesehene Stelle platziert. Damit schließt der Deckel (oben) mit dem Markisengehäuse nun sehr gleichmäßig über die gesamte Breite (Bock führt den Deckel im mittleren Bereich höher). Beim seitlichen Blick entlang der Markise kann man lediglich noch einen "Knick" (nach oben) in Höhe der 3. Konsole (von 4) feststellen. Diese wurde an der unteren Befestigung beim letzten Korrekturversuch (Nivellierung) mit recht vielen Unterlegscheiben hinterlegt. Mein techn. Verständnis vermutet, dass die Herausnahme einer der Scheiben (oder Tausch gegen eine dünnere) diesen Knick korrigiert und damit die Bündigkeit zum Deckel sowohl oben als auch unten herstellt. Dieser einfache Versuch würde bei Erfolg den Tausch des Deckels natürlich überflüssig machen. Bliebe dann noch bestenfalls die Frage nach div. Lackabplatzungen an den Gelenkarmen von div. Führungskunststoffen im Deckel - hierzu hat der Lieferant von mir Fotos bekommen. Ich muss zunächst auf eine neue Terminvergabe warten...

0

Trinkrucksack bauen :D

Hey Leute, ich habe folgendes Problem: ich brauch morgen eine Möglichkeit Getränke mobil mitzunehmen. Da ich keine Zeit mehr habe mir so einen Trinkrucksack auf amazon zu bestellen wie den hier: http://www.amazon.de/gp/product/B0010YQA72/ref=ox_sc_act_title_2?ie=UTF8&psc=1&smid=A1VQY5CTQUTDMW

möchte ich mir so was ähnliches selber bauen. Er muss nicht auf dem Rücken tragbar sein. Ich dachte dabei an eine alte Sporttasche, die man sich umhängt (heißt die Getränke fließen aufgrund der Schwerkraft raus. Als Getränkebehälter wollte ich mehrere PET Flaschen zb. Cola Flaschen (die aus Hartplastik) nehmen, die ich miteinander verbinde. ich würde einfach in jeden Deckel ein Loch bohren einen Schlauch nehmen und diese dann zu einem etwas dickeren zusammenfassen. Als Schlauch wollte ich diese ganz kleinen schwarzen Gardena Schläuche für die gartenbewässerung nehmen und das abdichten mit einer dichtung von innen und dann von außen noch heißkleber dran. Natürlich würde ich einen neuen Schlauch nehmen keinen dreckigen der schon benutzt wurde :D

Denkt ihr das mit dem Schlauch bzw mit dem festkleben von außen ist gefährlich???? oder soll ich mir so ein durchsichtigen Schlauch besorgen? acrylschlauch oder so heißen die ja.

vielen Dank für eure Antworten

...zur Frage

Markise,Reparatur , Warema

Ich habe eine Markise(WAREMA),die seit geraumer Zeit sehr schwer zu "kurbeln" geht. Das Anfangsdrehmoment ist sehr hoch danach geht's wieder leicht, dies war anfangs nicht so . Was kann ich tun?

...zur Frage

Kann der Radiator wirklich nur in die Front(Corsair Carbide SPEC-M2)?

Hallo,Ich wolte meinen PC in neue Schalle werfen und habe mir gedacht wen ich ja schon ein mini ATX Board Besitze warum nicht ein Mini Tower PC draus machen?

Ich wolte ein ein relativ günstiges Gehäuse mit Sichtfenster und da ist mir eins in Auge Gesprungen nähmlich das Corsair Carbide SPEC-M2.Wenn ich schon kaufe mit Arbeitspeicher dachte ich mir eine Wasserkühlung da is sowie so Hitze Probleme habe mit meinen Box-Kühler/Ersatzkühler.

Den Kühler wolte ich oben an der Deckel befestigen da ja 2xMal 120mm Bohrungen sind.

Allerdings habe ich auf der Hersteller Seite gelesen das ein 240mm Radioator angeblich nur vorne dran passt.Aber für mich macht Vorne der Kühler eig nicht recht viel sin da er ja die ganze Hitze ins Gehäuse Bläst die eig Raus soll

Auf was ich hinaus will ist op Jemand vtl Erfahrung mit den Gehäuse evt. hätte und mir sagen könnte op es passen würde

Der Kühler mit Lüfter soll gerade einmal 3.6cm Breite messen

Ein normaler Lüfter ist ungefähr 2.5cm Breit

Gehäuse: corsair.com/de-de/carbide-series-spec-m2-microatx-gaming-case Wasserkühlung: coolermaster.com/cooling/cpu-liquid-cooler/seidon-240v/

System: MSI Z87M Gaming Intel Core i5 4690k (Box Kühler) Gigabyte G1 GTX 1060

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?