Neue Heizungsanlage Anschaffungskosten

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Würde mir in der heutigen Zeit keinen Ölbrenner oder sowas ähnliches in den Keller stellen. Oel ist definitiv vorbei und auf lange Sicht fraglich.

Wärmepumpen sind schon seit Jahren das Richtige. Dabei sparst du echt Kosten. Die Anschaffung kostet auch, aber die Betriebskosten die jährlich anfallen, da wirst du staunen, wie viel gespart werden kann. Sagen wir so über den Damen gepeilt, die Hälfte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Öl Brennwertkessel spart Geld.Etwa 4650 €

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tommy1976
11.03.2014, 18:41

Also ich hab grad mal selbst so ein bisschen überschlagen.

Brenner: ca. 5000 - 7000 € 8 Heizkörper: ca. 3500 € Kupferleitungen: ca. 2000 € ??? Montage: ca. 10.000 € ???

kommt das in etwa hin ?

0

Was möchtest Du wissen?