>Neue Heizung, Modernisieung, Mieterhöhung...... brauche Hilfe!

4 Antworten

ES bedarf schon mehr Info's, um sicher raten zu können. Gibt es denn ein reguläres Mieterhöhungsverlangen? Ab wann soll mehr gezahlt werden? Wann und in welcher Form hast du das MEV erhalten? Ist es eine Modernisierungsmieterhöhung?

so weit ich es weiß, sind mieterhöhungen nach modernisierung rechtens. ob die höhe irgendwie reguliert ist, kann ich leider nicht sagen.

unter 123recht.net wurde kürzlich über ein Urteil in einem ähnlichen Fall geschrieben.

Dort konnte der Vermieter nicht den Nachweis führen, dass durch die energetische Sanierung ein Vorteil entstanden ist - weil er den Vorbrauch VORHER nicht dokumentiert hatte.

Ich würde mir das Urteil raussuchen und vorab Einspruch einlegen

kannst du mir das Urteil mailen.... ich finde es nicht

0

Mieterhöhung wegen neuer Heizung......

Hallo, ich bin Mieter in einer 3 Zimmer Wohnung und wir hatten im Keller eine Gasheizung die auch funktionierte. Nun wurde eine Hackschnitzelheizung im Ort bei uns gebaut und unser Vermieter lies das Haus mit 3 Mietparteien anschließen. Jetzt fordert er von mir eine Mieterhöhung von 21,00 € monatlich. Darf er das???? Muß er mir nicht erst einmal Zahlen vorlegen, wie er auf den Betrag überhaupt kommt? Was genau darf er berechnen?

...zur Frage

Mieterhöhung für eine neue Heizungsanlage?

Nach einer neu eingebauten Heizung habe ich die miete um 11% erhöht doch der mieter weigert sich diese erhöhung zu zahlen weil er meint die heizung wäre schon bei den dreizig prozent der Grunkosten bei der Nebenkostenabrechnung dabei. Stimmt das????

...zur Frage

Mieterhöhung nach Mieterwechsel zulässig?

Ich möchte mit meiner Freundin eine Wohnung mieten, und habe mit dem Vormieter der Wohnung ausgemacht, dass wir die Wohnung von ihnen übernehmen. Die Vonovia will jetzt aber eine Mieterhöhung von 480 Euro warm (hat der Vormieter gezahlt), auf 589 Euro warm machen. Da meine Vormieter aber schon eine Mieterhöhung innerhalb der letzten 15 Monate hatten, frage ich mich, ob diese Erhöhung rechtens ist. Außerdem liegt die Erhöhung der Miete somit über 20 Prozent und somit über der zulässigen Grenze. Ist es also nun relevant, was mein Vormieter gezahlt hat oder kann der Vermieter mit einem neuen Mieter seinen Mietpreis gestalten wie er will?

...zur Frage

Mieterhöhung über Tiefgaragenstellplatz?

habe eben ein schreiben von meinem Vermieter erhalten wo er mir die Mieterhöhung auf den Tiefgaragenstellplatz aufschlägt.

Ich bezahle quasi die gleiche Miete + 50€ Garagenstellplatz.

Die 50€ sind dann die Mieterhöhung pro Monat.

Ist das Rechtens? Ich mein der Stellplatz war immer bei den 320€ Kaltmiete + 90€ Nebenkosten dabei.

Mit der Erhöhung komme ich dann auf 460€ Gesamtmiete. Andere zahlen für die selbe Wohnung aber nur 400€

geht das so einfach?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?