Neue HDD Festplatte wird nicht erkannt?

2 Antworten

Hallo Oli,

Wie Rakisch sagte, brauchst du in der Datenträgerverwaltung zu überprüfen, ob die WD Platte da auftaucht. Wenn es um eine neue HDD geht, dann ist es sehr wahrscheinlich, dass du die Platte partitionieren brauchst. Folge die Anweisungen von Rakisch, um das zu tun. Hier findest du noch eine Anleitung mit Screenshots: http://www.chip.de/news/Festplatte-partitionieren-Anleitung-unter-Windows_35026055.html

Taucht die Platte in der Datenträgerverwaltung überhaupt nicht, dann versuche diese mit einem anderen Kabel und an anderen Port am Mainboard anzuschliessen. Wird sie immernoch nicht erkannt, dann teste sie an einen anderen Rechner.

Bitte, melde dich mit den Ergebnissen.

lg

Hallo Dorian, sorry für die späte Antwort, kam leider was dazwischen. Habe die Platte jetzt mit neuem Kabel an neuem Sata Port angeschlossen und das gleiche Problem besteht. Sie ist nicht in der Datenträgerverwaltung. Die Festplatte selbst arbeitet hörbar und versucht kläglich mit meinem Computer Kontakt aufzunehmen. 

0

Hi Oli,

Geh mal in die "Computerverwaltung" (im Windows) und dann unter "Datenträgerverwaltung".

Nun sollten dir alle deine Datenträger angezeigt werden (HDD, SSD, Lauwerke usw.)

Nun kann es sein das für eine HDD keine Partition erstellt ist. Normalerweise müsste du sie dort vorfinden (Sie ist womöglich schwarz markiert, und nicht blau wie bei den anderen)

Gehe nun mit Rechtsklick auf das Schwarze Feld (deine HDD halt) und dann auf "neues einfaches volumen" (oder so :D) ... Durchklicken und Laufwerksbuchstaben zuweisen, nun sollte die Festplatte erkannt werden - evtl. würde ich den Rechner nochmal neustarten.

LG

Rakisch

Moin Rakisch.
Danke für deine schnelle Antwort. Habe in der Datenträgerverwaltung nachgeschaut und dort ist nur meine SSD aufgelistet, sonst nichts. Desweiteren ist mir aufgefallen dass die neue Festplatte beim starten ziemlich laut wird, dann klickt sie und wird erneut lauter (vermutlich versuch zu starten). Nach 2 Minuten hört sie dann auf zu laufen. Ebenfalls dauert es nun sehr lange bis Windows mal bootet. 

0
@Olizzker

Das ist äußerst Seltsam, da dein Windows ja auf der SSD ist, normalerweise sollte die HDD so gut wie garnicht laufen, besonders das laut werden und "klicken" ist komisch. 

Und da eine SSD garkeinen Ton macht ist das sehr merkwürdig... und das Problem ist nur solange die HDD angeschlossen ist? Komisch.

Versuch erstmal einen anderen SATA-Anschluss und/oder ein anderes SATA-Kabel zu benutzen. 

Wenn das auch nicht funktioniert überlegen wir uns was anderes.

LG

Rakisch

1
@Rakisch

Richtig, Gebootet wird von der SSD. Da beide Festplatten an einem Kabel angeschlossen sind, besteht vielleicht die Gefahr dass sie zu wenig Strom bekommen? Das Netzteil ist ein Be-Quiet Pure Power 630W. SATA Kabel und AnschlussTausch haben leider auch nichts gebracht.
Vielen Dank und LG Oli 

0
@Olizzker

Nein, das sie zu wenig Strom bekommen glaub ich nicht. Hast du noch irgendwo eine andere HDD rumfliegen die du testen könntest? Spontan kann mir hier nicht sagen woran der Fehler liegt... einfach Try and error durchprobieren..

Laut deinem Bild ist die "Hard Disk" in der Bootreihenfolge #1. Stimmt das noch?

1
@Rakisch

Oh wieso krieg ich denn keine Benachrichtigung dass jemand zurückschreibt :/
Also am BIOS hab ich jetzt nichts verändert, meine alte 
HDD hab ich ebenfalls angeschlossen und das Problem besteht 
genau so weiterhin. Sprich wird ebenfalls nicht erkannt (was sie vorher tat) und sorgt für 3Min Bootzeit. Also liegt es höchstwahrscheinlich nicht an der Platte selbst. 
Ich vermute immernoch dass was im Bios nicht stimmt. 
Beim start zeigt er mir auserdem für ca 20sek einen schwarzen Bildschirm an, mit dem Satz (AHCI Drive Init 3.0.7...") den hatte ich vorher nicht. 

0
@Olizzker

an deinen BIOS settings fällt mir nichts auf außer das in dem Bild die Hard Disk (also deine HDD) #1 in der Bootreihenfolge ist ... der Rest sollte stimmen, keine Ahnung was da los ist .. ^^

0
@Rakisch

Hmm, gibt aber keine spezifische Option für SDD, oder ich versuchs mal einfach zu deaktivieren, ob der dann überhaupt noch bootet^^ 
Irgendjemand hat noch gemeint dass die SSD für die HDD zu schnell bootet und diese nicht hinterherkommt, dafür solls im BIOS eine delay option geben die ich aber anscheinend nicht habe. Ach das mit den Festplatten ist immer so eine Sch-ande. 
Aber Vielen Dank für deine Bemühung! LG Oli

0

Was möchtest Du wissen?