Neue Hausarzt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du kannst jederzeit zu deinem bisherigen Hausarzt gehen und dir deine Unterlagen aushändigen lassen. Am Besten vorher anrufen damit sie das fertig machen. Es kann sein, dass dir die alte Praxis für Kopien Kosten in Rechnung stellt. Das war bei mir mal der Fall. Wenn Du einen neuen Hausarzt hast erledigen auch manche diese Sache für dich. Aber wenn Du es selber machst geht auch nichts verloren. Dann machst Du dir einfach einen neuen Termin beim Arzt deiner Wahl. Du solltest vielleicht beachten den Arzt nach Ablauf eines Quartals zu wechseln aber wenn es nicht möglich ist und du zu einem Arzt musst gibt es keinen Ärger mit der Krankenkasse. Wenn Du regelmäßig Tabletten einnehmen musst bitten die meisten Praxen darum das Quartalsende abzuwarten. In der Regel brauchst Du dir aber keinen Kopf machen. Bei deinem neuen Arzt musst Du dann meistens nur einen Aufnahmefragebogen ausfüllen. Da fragen sie meist nach Allergien oder Medikamenten (wenn Du täglich welche nehmen musst)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Indem du einfach zu dem Arzt gehst bei dem du denkst, dass er gut ist um dein Hausarzt zu werden ;-)

Gesundheitskarte nicht vergessen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du gehst einfach zu einem anderen Arzt,
am besten in der Nähe deiner neuen Wohnung,
damit du es im Krankheitsfall nicht so weit hast.

Deine neuen Nachbarn können dir bestimmt einen Arzt empfehlen oder du schaust mal in den Gelben Seiten nach.

AstridDerPu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Arzt raussuchen anrufen , Schildern du bist umgezogen und brauchst nen Arzt fertig ? So manchmal denn ich wie so einige überhaupt lebensfähig sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Startrails
02.02.2015, 04:01
So manchmal denn ich wie so einige überhaupt lebensfähig sind

Bitte was?

0

Du lässt dir einen empfehlen oder suchst ihn in den Gelben Seiten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?