Neue Handgepäck-Richtlinien bei Ryanair - wie darf ich das verstehen?

5 Antworten

Die neuen Handgepäck-Richtlinien von Ryanair sind echt nicht ganz einfach zu verstehen. Und auf der Ryanair-Webseite muss man sich die Informationen mühsam über diverse Unterseiten zusammenkratzen.

Leider werden einem die Informationen auf der Webseite auch nicht wahnsinnig praktisch serviert. Und in der deutschen Webseiten-Version gibt es immer mal wieder Fehler oder schlechte Übersetzungen aus dem Englischen :(

Wenn du ne gute Übersicht über die neuesten Bestimmungen, Tarife und Regelungen von Ryanair brauchst, dann empfehle ich Dir diese Quelle hier
*link durch Support entfernt


https://www.ryanair.com/de/de/nutzliche-infos/service-center/haufige-fragen/-Gepack/Zulassiges-handgepack

Steht hier doch eigentlich ziemlich eindeutig: Eine größere Tasche und noch was Kleineres. Die Maße stehen dabei, du musst deine Gepäckstücke einfach mal abmessen.

Yepp, wer das nicht versteht, sollte erst gar nicht fliegen ...

1

„Passagiere, die mit einem Standardticket reisen, müssen das große Handgepäckstück aufgrund von Platzbeschränkungen, ohne dass Gebühren anfallen, am Flugsteig als Aufgabegepäck im Frachtraum einchecken. Es gelten entsprechend die Bedingungen zu handgepäck.“

Muss man das große Handgepäck online vermerken?

0
@Homi99

Nein. Es ist alles wie bisher, nur das Abgeben am Gate ist neu.

0

Ist doch eindeutig beschrieben:

Passagiere, die mit einem Standardticket reisen, müssen das große Handgepäckstück aufgrund von Platzbeschränkungen, ohne dass Gebühren anfallen, am Flugsteig als Aufgabegepäck im Frachtraum einchecken. Es gelten entsprechend die Bedingungen zu handgepäck. 

Du darfst es kostenlos mitnehmen, musst es aber am Gate abgeben, es wird im Gepäckraum transportiert.

es sei denn, man bucht Priority Boarding dazu, dann darf man das Handgepäck mit in die Kabine nehmen.

0
@Dunloghaire

Ja, es ging ja hier um die Frage, ob man überhaupt kostenlos ein großes Handgepäckstück mitnehmen darf.

Priority Boarding ist übrigens auch keine Garantie, dass man das Handgepäckstück nicht abgeben muss. ("...sofern wir das große Handgepäckstück nicht aus betrieblichen Gründen im Frachtraum transportieren müssen.")

0

Was möchtest Du wissen?