Neue Grafikkarte und ssd. Plötzlich kein Bild. Evt BIOS Problem?

4 Antworten

Also habe die BIOS Batterie raus genommen und läuft ohne im Moment ohne Probleme auf Windows 10 ziehe erstmal Updates und lass ihn mehrmals runter und hochfahren . Denke mal die ist leer und hole gleich eine neue.

Enmal alle Komponenten asrock f990 extreme6 MB, Asus turbo gtx1060 graka 16 GB RAM ,AMD fx 8350 Prozessor . 2 x 200mm Lüfter bitfenix , 3x 120 mm Lüfter. Eine ssd und eine hdd ein laufwerk

1

Habe grade die BIOS Batterie komplett raus genommen und versuche mal ob es ohne läuft und auch wieder hochfährt mit bild

0
1

Und halt das Netzteil Be quiet power Zone 750 watt

0

Vermutlich packt dein Netzteil die zusätzlichen Geräte nicht.

Oder die Bios-Batterie ist leer, und du musst nur eine neue einbauen^^

Ich vermute aber eher ersteres.

1

Habe ein neues Netzteil Be Quiet power Zone 750 Watt das sollte das doch packen oder?

0

Windows auf SSD m. 2 booten?

Baue das erste Mal einen Computer will später Windows von einer Samsung 970 Evo booten also soll schnell hochfahren. ich lese die ganze Zeit dass man lieber ne sata ssd nehmen sollte um Windows zu booten weils mit ner m.2 wohl Probleme gibt, lese Sachen wie AHCI PCI-e BIOS und so weiter ich verstehe kein Wort. Was für ein Mainboard brauche ich um später wie ein normaler Mensch einfach Windows bei der Erstinstallation des neuen PCs auf der SSD m.2 zu installieren und von dort aus zu booten?

...zur Frage

Wie viel SSD braucht man, wenn man eine 4TB HDD hat?

Hallo, bei meinem Notebook möchte ich eine Western Digital 4 TB 3,5 Zoll HDD einbauen bzw wechseln. Vorher war eine Seagate 3TB HDD vorhanden.

Es ist auch keine SSD vorhanden, aber ein dafür 2,5 Zoll Steckplatz.

Ich möchte Windows 10 dann auf die SSD laden und auf die HDD Programme usw.

Ist es mögich in einem Notebook, dass ein HDD 3,5 Zoll Platz uns zusätzlich noch einen 2,5 Zoll SSD Steckplatz hat komplett aufzurüsten?

Muss ich auf irgendwas achten außer die Größe und evtl. Stromersparnis oder Lautstärke?

Können in meinem Notebook SSD und HDD zusammen betrieben werden?

Es handelt sich um dieses Notebook (ohne HDD und ohne SSD)

http://www.amazon.de/Asus-A95VJ-YZ113H-Notebook-3630QM-schwarz/dp/B00CHM7HE6

Ist ein Einbau problemlos möglich?

Habe zusätzlich noch zwei freie Arbeitsspeichersteckplätze, wo dabei steht, dass die anderen zwei verdeckt im Notebook zu finden sind und der Arbeitsspeicher auf bis zu 24GB erweitert werden kann.

Was brauche ich dazu?

...zur Frage

BIOS unterstützt kein AHCI wobei nötig für SSD. SSD nicht 100% Funktionstüchtig?

Hallo,

Ich hab mir gestern ne SSD eingesetzt und plötzlich im Samsung Magician gesehen das er die Platte als AHCI braucht und nicht als RAID.

Nun kann mein Mainboard leider aber nur RAID und ATA jedoch gibt es keine Option für AHCI. Ich besitze das Dell Mainboard eines XPS 8100 und der BIOS Version A05 die leider auch kein Update mehr bereit hält.

Gleicht RAID nun dem AHCI oder habe ich da falsche Informationen?

Funktioniert TRIM auf der SSD?

Danke für Antworten! MfG Eddy

...zur Frage

Ich will Windows auf einer m.2 ssd installieren. aber im uefi BIOS wird mir diese nicht angezeigt(auch nach BIOS-Update)?

ich verwende : MSI Z170A SLI plus 8gb Crucial ballistix sport ddr4 ASUS gtx1070 strix Kann mir jemand sagen was ich tun kann ?

...zur Frage

Wieso bekomme ich in unregelmäßigen Abständen Standbilder am PC, die erst wieder weggehen wenn ich den PC neustarte?

Ich habe mir vor ein paar Tagen neue Hardware zugelegt. Seitdem ich diese jedoch verbaut habe, kommt es immer wieder zu Standbildern am PC, diese erscheinen auch wenn ich keinerlei Programme gestartet habe. Nach einer gewissen Zeit schalten sich meine Monitore dann manchmal aus, der PC läuft allerdings weiter. Um diesen Fehler zu "beheben" ist das Ausschalten meines PCs erforderlich, d.h. ich muss entweder den Rechner vom Strom nehmen oder den Powerbutton 5 Sekunden lang gedrückt halten. Wenn der PC sich dann ausgeschaltet hat, kann ich ihn wieder starten und Windows fährt sich hoch. Im "Login-Screen" von Windows kommt es allerdings oft dazu, dass meine Tastatur nicht erkannt wird und ich erst den USB Slot wechseln muss. Meine Maus hat allerdings keine Probleme egal in welchem Slot sie steckt. Auch merkwürdig ist, dass die Tastatur immer beim Hochfahren funktioniert wenn ich sie nicht in die USB Slots, des Mainboards stecke. Ich habe bereits mehrere Programm zum "Stresstesten" meiner Hardware genutzt (prime95, Intel Burn Test, memtest und Furmark), allerdings schien das keine Auswirkungen zu haben (der PC ist nicht abgestürzt). Ich habe auch bereits mit einem IT-Experten Einstellungen im BIOS vorgenommen und auch die Verkabelung meines PCs überprüft. Es hat jedoch nichts was gebracht. Auch die Neuinstallation von Windows per Media Creation Tool war erfolglos. Im HWMonitor sind keine Hitze Probleme zu erkennen und auch bei den Stresstests wurde keine Komponente zu heiß. Alle Treiber befinden sich auf dem neuesten Stand. Ich vermute stark, dass es jetzt nur noch ein Hardware Problem sein kann. Das BIOS habe ich auch schon auf die neueste Version geupdatet. Wenn ich den PC über Windows neustarte, dann bleibt der PC an aber ich bekomme kein Bild mehr auf meinen Bildschirmen. Da ich kein Profi im Bereich Hardware bin, frage ich euch nach Hilfe :).

Komponenten:

MB: ASROCK B350m Pro4 (vor wenigen Tagen NEU gekauft)

CPU: Ryzen 5 1600x (vor wenigen Tagen GEBRAUCHT gekauft)

CPU Kühler: bequiet pure rock slim

Arbeitsspeicher: HyperX Fury 2400Mhz 1x8GB DDR4

GPU: Gtx 950

Netzteil: bequiet Pure Power 9 500W

SSD: SanDiskSSDPlus 240G

Komponente ist schon in meinem alten System verbaut gewesen und funktionierte dort ohne Probleme

...zur Frage

Windows bootet nicht weil es die falsche Festplatte erkennt?

Ich habe in meinem PC einen SSD und eine HDD, Windows läuft auf der SSD. Alle paar Tage wenn ich meinen PC starte geht er ins Bios da er versucht über die HDD zu Booten und die SSD wird nicht angezeigt. Wenn ich das beheben möchte muss ich immer erst die HDD abklemmen und den PC neu starten. Meistens kann ich dann die SSD wieder im Bios auswählen und den PC starten. Gibt es irgendwie auch eine Langzeitlösung z.B. das ich noch irgendwas im Bios umstellen muss?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?