Neue Grafikkarte (gtx 1070) gekauft, aber beim pc start piepst das Mainboard und bootet nicht richtig, was tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Versuch mal folgendes, du sagtest ja das deine alte Grafikkarte wenn du sie wieder anschließt korrekt funktioniert oder? Dann versuch mal den CMOS Schalter an deinem Mainboard zu betätigen oder alternativ falls dein MB keinen besitzt, die Grafikkarte raus, Batterie aus dem Mainboard raus, dabei natürlich Netzteil ausschalten, Knopf des PC drücken damit kein Strom mehr da ist, dann noch eine Min warten vorsichtshalber und dann die Batterie wieder hinein und die Graka auch wieder einbauen. Dann PC starten, geht es jetzt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Derasd
22.10.2016, 20:02

Hab ich schon gemacht, trotzdem danke

0

Um welches Netzteil handelt es sich genau? Wenn ich raten würde, das Be-Quiet Pure Power l8 cm?^^ Wenn es ein Chinaböller ist kann es am Netzteil liegen.

Überprüf besser nochmal, ob die PCI-E Stromstecker an der Grafikkarte angeschlossen sind/richtig sitzen. Am besten auch, ob sich vileicht beim EInbau ein anderes Kabel gelockert hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Derasd
22.10.2016, 19:56

Ja es ist ein Be-Quiet Pure Power. Genauer kann ich es gerade nicht sagen. Den PCI-E Stromstecker hab ich auch überprüft. Laut Fehlermeldung vom Bios... soll es an den Speichermedien liegen. Aber wenn ich meine alte nvidia 660 einbau läuft alles prima.

0

Im Internet gibt es für das pipsen des Mainboard/Grafikkarte codes sieh eventuell da nach für die Ursache

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Derasd
22.10.2016, 19:57

Hab ich schon getan, soll anscheinend an den Speichermedien liegen. Jedoch funktioniert mein RAM mit meiner alten Karte einwandfrei.

0

Was möchtest Du wissen?