Neue Grafikkarte für Dark souls III?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Habe gerade mal gelesen was du noch so in deinem pc hast. Sorry aber ich denke Da ist es mit einer neuen graka nicht getan. Prozessor reicht vielleicht noch aus. Aber mehr ram, nen neues Netzteil und auch graka sollten schon sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sparkobbable 05.04.2016, 14:32

Ach ja. Ich empfehle eine r9 390

0
Sparkobbable 05.04.2016, 14:32

Sapphire nitro

0
qwertzboy 05.04.2016, 14:40
@Sparkobbable

Danke für die Antwort. Dafür, dass ich eh nur einmal alle 5 Jahre ein Spiel spiele lohnt sich das dann doch nicht, auch wenn ich DS immer geliebt habe.. Da werd ich ja schnell bei 900€ sein wahrscheinlich bei GraKa, Prozessor und RAM.. Naja, guck ich mir halt n Stream oder so an :3

0
Sparkobbable 05.04.2016, 14:43

Nein Nein. So viel musst du nicht ausgeben. 270 bis 300 reicht alle Mal aus für graka und Netzteil

0

Hab grade noch gelesen, dass es anscheinend auch unterschiedliche GTX970s gibt und das hier: http://www.gamestar.de/hardware/grafikkarten/nvidia-geforce-gtx-970/news-artikel/gtx_970_vram_problematik,861,3082694.html

Das einzige, was ich in dem Artikel verstanden habe, war, dass irgendwas faul war mit der 970.. Ansonsten ist mir der Rest leider aufgrund von Unwissen an technischem Fachjargon ein Rätsel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Laut Steam sind die Anforderung für DS3 so:

Betriebssystem: Windows 7 SP1 64bit, Windows 8.1 64bit Windows 10 64bit 
Prozessor: Intel Core i3-2100 / AMD® FX-6300 
Arbeitsspeicher: 4 GB RAM 
Grafik: NVIDIA® GeForce GTX 750 Ti / ATI Radeon HD 7950 
DirectX: Version 11 
Netzwerk: Breitband-Internetverbindung 
Speicherplatz: 25 GB verfügbarer Speicherplatz 
Soundkarte: DirectX 11 sound device 
Zusätzliche Anmerkungen: Internet connection required for online play and product activation

Es nutzt nichts, wenn Du Dir eine tolle Graka gönnst, aber der Rest zum Bottleneck wird.

Schreibe mal genau auf welches Board Du hast, welche CPU, welchen RAM, welches Netzteil und wir können genau beurteilen ob es sich lohnt in eine neue GPU zu investieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
qwertzboy 05.04.2016, 14:23

Betriebssystem: Windows 8.1 Pro 64-Bit Betriebssystem x64
Prozessor: Intel (R) Core(TM) i5 CPU        750 @ 2,67GHz 2,67GHz
Arbeitsspeicher: 4,00 GB
Grafik: NVIDIA GeForce GTX260
DirectX: ich glaube Directx11 aber weiß grad nicht, wo man das checkt
Netzwerk: Breitband-Internetverbindung 
Speicherplatz: 750 GB verfügbarer Speicherplatz 
Soundkarte: Auch keine ahnung

Netzteil und Motherboard gibt's in paar Minuten, wenn ich rausgefunden habe, wie ich die Seitenwand rausnehme.

0
Sparkobbable 05.04.2016, 14:30

Da reicht nicht einfach ne neue Grafikkarte

0
DanBam 05.04.2016, 14:34
@qwertzboy

Momentan zu wenig Arbeitsspeicher und der Prozessor sollte 3,1 GHz bringen... :-/

1
DanBam 05.04.2016, 14:35
@DanBam

Du brauchst also mehr Arbeitsspeicher und einen besseren Prozessor. Sorry.

0
qwertzboy 05.04.2016, 14:42
@DanBam

Danke für die schnellen Antworten. 900€ oder mehr wollt ich dann doch nicht ausgeben um mal ein Spiel zu spielen :'D (Da ich dann beim nächsten Spiel wahrscheinlich wieder neue Sachen bräuchte, da mich echt nur alle 5 Jahre eins interessiert.)

0
DanBam 05.04.2016, 14:44
@qwertzboy

Kein Ding, warte mal ab bis das Spiel raus ist, vielleicht gibts nach ein paar patches auch ne spielbarere Version für ältere PC's :-)

1

Was möchtest Du wissen?