Neue Grafikkarte für alten PC gesgz5gs

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Tja, eigentlich würde da nur eine R9 280X in Frage kommen. Allerdings würde ich das anders drehen. Ich würde eine Inno3D GTX 770 iChill Herculez X3 Ultra nehmen. In test wurde die Karte so beurteilt: „... Für um die xxx Euro bringt sie im Test bei einigen Benchmarks sogar bessere Ergebnisse als der Spitzenreiter Zotac GeForce GTX Titan. Trotzdem ist der Stromverbrauch der Testkonfiguration inklusive PC mit 398 Watt unter Last noch moderat. Darüber hinaus erhitzt sich das luftgekühlte System erstaunlich wenig. ...“ Die Inno3D GTX 770 iChill Herculez X3 Ultra gibt es ab 293,20 €. Allerdings würde ich das Model mir 3 GB Vram nehmen. Die kostet dann 332 €. Eine Inno3D GTX 770 iChill Herculez X3 Ultra ist in jedem Fall besser als eine r9 280 X, außerdem weiter übertaktbar und auf die nächsten paar Jahre gesehen eine bessere Investition. Außerdem braucht sie relativ wenig Strom. Der hacken an der Geschichte, du muss dein Gehäuse ausmessen. Das Teil ist 30 cm lang. Aber jeder wie er will.

244Pu 06.09.2014, 13:25

Wo gibt's denn ne GTX 770 mit 3GB VRAM? Und für ~330€ bekomme ich auch ne vernünftige R9 290...

0

bei dem Budget empfehle ich eine R9 280X

Was möchtest Du wissen?