Neue Grafikkarte, AMD?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vermutlich hast Du Dich bezüglich der Grafikkarte verschrieben und meintest die Radeon R9-285. 🤔

Die ist ja noch nicht derart schlecht, dass Du sie gleich morgen auswechseln musst.

Somit empfehle ich Dir noch etwas Geduld bis Ende Juli / Anfang August, wenn AMD die neuen "Vega" - Grafikkarten offiziell vorstellen will. 

Für 150 - 200 Euro bekommst Du derzeit noch kein wirklich spürbares und sinnvolles Upgrade für eine Radeon R9-285 . 

Deine CPU ist noch vollkommen ausreichend für die nächsten 1-2 Jahre. Beim Netzteil sehe ich auch erst mal keine Probleme für eine andere Grafikkarte der neuesten Generationen wenn es momentan Dein System samt Radeon R9-285 einwandfrei versorgt. 😉

ZombitHD 28.06.2017, 13:16

Ich meine schon die R9 255 http://prntscr.com/fp4fsg :/

0
Parhalia2 28.06.2017, 13:19
@ZombitHD

Das muss ein Fehler sein, da es die Radeon R9-Series bei den 200-er Modellen erst ab der Modellkennung 270 aufwärts gibt. 

Wie viele Shadereinheiten hat Deine Karte, wieviel Bit das Speicherinterface und wieviel Speicher mit welcher Taktfrequenz ist verbaut ?

0
Parhalia2 28.06.2017, 13:33
@ZombitHD

Lade Dir mal das Tool " GPU-z " herunter und führe es aus. Dann erhältst Du die nötigen Details zu Deiner verbauten Grafikkarte. 

0

AMD Rx470
Vieleicht braucht man dann noch ein stärkeres Netzteil.

ZombitHD 28.06.2017, 13:09

Ok, danke

0

Ey gab Streitigkeiten über die Grafikkarte, es ist eine R9 255! 

Bild: https://prnt.sc/fp4fsg

Ob AMD oder Nvidia ist egal, warte lieber da zur Zeit alle Grafikkarten hoffnungslos überteuert sind dank der ganzen Ether Miner.


ZombitHD 28.06.2017, 13:04

Seit wann macht Intel Grafikkarten?

1
Parhalia2 28.06.2017, 13:44
@ZombitHD

Intel hatte irgendwann zwischen 2002 bis 2005 tatsächlich mal eine echte Grafikkarte im Portfolio. Das war noch zu Zeiten des AGP-Interfaces für Grafikkarten und sie nannte sich " Intel i740 ". Die hatte ich selber mal. 😉

0

Dann eher Nvidia, den AMD ist dafür bekannt stromfresser zubauen, ich selbst habe eine r9 390 die sage und schreibe 350 Watt zur verfügung hat!!! Nvidia schafft es eine Leistungsgleiche gtx 970 mit nur 150 Watt zu bauen... Deswegen Nvidia, jetzt müsste ich noch wissen wie viel Geld du maximal ausgeben willst, den dein Prozessor sollte eigentlich erstmal kein Problem werden.

ZombitHD 28.06.2017, 13:11

Steht in der Frage 150€ / 200€

0
Blobeye 28.06.2017, 13:13

Was haben die Werte letzter Generationen mit der neuen Hardware zu tun?

0

Was möchtest Du wissen?