Neue Fugen im Bad, wie lange stinkt das noch?

3 Antworten

Das Zeug dünstet Essig aus das ist bei billigem Baumarkt Silikon so. ^^

30

Das gibt es auch anders?

0
35

Bei sehr gutem Silikon wird kaum Essig ausgedünstet oder es wird gleich ein anderes Verfahren verwendet.

0
30
@siggiiii

Das wusste ich nicht aber ich hätte es mir denken können....

Schade, ich hätte das​ teurere Silikon selber gekauft wenn ich das vorher gewusst hätte.

0

So zwei Tage dauert das schon

30

Das ist ja schrecklich!

0

jetzt ists hoffentlich gut; sonst weiter lüften

Fugen versiegeln in der dusche

Folgendes. Meine Mieter hatten hatten recht "gehaust" in meiner Wohnung wenn ich das mal freundlich ausdrücken darf und in der Dusche hatte ich sehr viel oberflächlichen schimmel (also er war noch putz- bzw. abkratzbar). nun hab ich mich dazu entschlossen die ganze duschkabine rauszureißen inkl. Duschwanne da die scheinbar noch nie nen putzmittel gesehen haben. (die dusche ist gerade mal 6 Jahre alt und so mit kalk und dreckresten versüfft dass man es keinem zumuten konnte da reinzusteigen)

Jetzt gehts nur noch um die Fugen zwischen den Fließen. die kommen mir recht rau vor und "saugfähig" (die silikonfugen mach ich auch noch raus und mach neue rein). gibts irgendetwas mit dem ich die silikonfugen jetzt versiegeln kann sodass sich nach möglichkeit garkein schimmel mehr drin bildet, bzw. obehalb festhaften kann?

danke im vorraus für die Antworten

Grüße

...zur Frage

Wie bekomme ich dunkle Fugen weiß im Bad?

Unser Bad (wir haben es so übernommen) hat helle Fliesen und dunkelbraune Fugen. Wir sind damit nicht zufrieden und wollen die weiß haben. Jetzt zu meiner Frage: Wie bekomme ich diese Fugen weiß (sie waren noch nie weiß, diese Fugenmasse war schon immer dunkelbraun)? Muss man dafür neue Fugenmasse kaufen? Oder gibt es so eine Art Auftragung, damit man die umfärbt? Ich habe aber Bedenken, dass neue,helle Fugenmasse die Fugen zu sehr auffüllt... Ich hoffe ihr könnt mir helfen. LG

...zur Frage

Kalkschaum Matratze stinkt nach Chemie!...hilfe...

vor einpaar tagen haben wir eine kalkschaummatratze bestellt und ich weiß, neue sachen stinken immer aber doch nicht soo lange und soo doll! wie auch immer wollen wir sie heute AUFJEDENFALL zurück nehmen, weil mein ganzes Zimmer jetzt soo stinkt >.<

Naja, wenn die Matratze dann raus ist werden wir ordentlich durchlüften...aber ich habe auch jetzt viel davon eingeatmet...ist das schädlich? was für krankheiten können auftreten? oder ist das nicht schädlich...???

PS: ich hab noch nicht auf ihr geschlafen!...

...zur Frage

Was könnten das für Würmer sein, die sich im Bad zeigen?

Seit gestern stell eich fest, dass sich im Bad kleine Würmer zeigen. Die Würmer sind unterschiedlich groß. Von etwa 2 Millimeter bis 4 Millimeter. Das Bad ist komplett mit Fliesen ausgelegt, auch wandhoch gefliest. Die Silikonfugen sind dicht. Woher können also diese Würmer kommen und um welche Art von Wurm handelt es sich dabei ? Wie kann man diese dauerhaft beseitigen ? Wir haben schon alle Ecken und Fugen überprüft, können aber keinerlei offene Stellen finden. Das Bad befindet sich im Erdgeschoss und wird ständig gelüftet. Es gibt auch keinerlei Schimmel an den Wänden oder in den Fugen. Wer weiss um einen guten Rat ?

...zur Frage

Greift Desinfektionsspray Silikon an?

Also ich habe aus dem Dm Markt immer ein Spray ,welches aus Ethanol (Alkohol) besteht,dieses ist für Bad,Wc und Küche sowie alle abwaschbaren Gegenstände aber auch Mögel und Textilien geignet (steht vorne drauf)

Ich besprüche damit jetzt einmal die Woche meinen kompletten Duschbereich inklusive Silikonfugen,da sich auf sowas ja immer sehr schnell Schimmel bilden kann,zur vorbeugung.

Meine Frage ist jetzt an euch,kann so ein Zeug die Fugen angreifen bzw undicht machen?

...zur Frage

Silikon aus Fugen entfernen ohne Rückstände?

Hallo zusammen. Ich möchte im Bad die Fugen der Duschwanne erneuern.

Frage1: Nun kann man das Silikon mit einem Kattermesser entfernen. Aber ich habe gelesen, dass es auch Silikon-Entferner zu kaufen gibt. Ich möchte sicher gehen, dass auch "Schmier-Reste" komplett entfernt sind, damit das neue Silikon auch fest anhaftet. Bring solch Silikon-Entferner etwas? Welche Marke/Firma wäre zu empfehlen? Oder gibt es auch gute "Haushaltsmittel"-Tricks?

Frage2: Welches Silikon - Marke/Firma - könnte ihr empfehlen. Es sollte weiß sein und mit der Zeit auch nicht allzuschnell gelblich werden. Gibt es Silikon, der auch eine Anti-Schimmel-Wirkung besitzt ?

Frage3: Wie kann man das neue Silikom am Besten glätten? Macht ihr das mit den Fingern oder nutzt ihr solche Silikon-Scheiben?

Frage4: Wie breit sollte eine Silikonfuge sein?

Gibt es etwas wichtiges zu beachten? Also klassische Fehler, die ein Heimwerker gerne macht?

MFG Mausbaer

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?