Neue Frisur wagen?

Undercut - (Trend, Haarschnitt)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

ich finde die Frisur Klasse.

Und Du bist 16 jahre alt, lass einfach machen und gut. Es muß nicht Deinen Eltern gefallen, sondern Dir.

Ich habe selber 2 Kinder, die sind ein wenig jünger als Du. Trotzdem dürfen beide selber entscheiden, wie sie ihre Haare tragen wollen, ist doch ihr Kopf. ;o))

LG

9

Danke für die Antwort :)

1

Also deine Einstellung deinen Mitmenschen zu gefallen ist schon mal komplett daneben!!

Erstens: es sind deine Haare! Zweitens: Dir muss es gefallen! Drittens: Und sollte es dir nicht gefallen= Haare wachsen auch wieder nach!

Ja und zu deinem Problem das du mit deinen Eltern hasst kann ich natürlich nichts sagen, aber du musst ja deinen Eltern nicht vorhalten das diese Frisur jetzt alle haben oder das du sie dir von Mario Götze abgeguckt hasst.

9

Ja Haare wachsen nach, stimmt schon... Hatte dasselbe Problem mit neuen Schuhen, die extrem teuer aber auch momentan sehr gefragt sind (Nike). Später meinte meine Mutter dann, sie fände die Schuhe gar nicht soo schlecht, auch wenn sie vorher eine andere Einstellung hatte. Aber als sie zum Beispiel einen Schulkollegen von mir mit Undercut gesehen hat, meinte sie, dass es "lächerlich" aussehe. Möchte nicht allzu sehr drüber nachdenken, was andere von mir halten, aber möchte nicht die ganze Zeit schräg angeschaut werden :/ Ist halt sehr gewagt, aber es entspricht meinem Charakter glaube ich...

0
9
@MrChicken14

ps : Habe dunkelblonde Haare von Natur und würde sie ungern färben. Sieht es nur bei gewissen Haarfarben gut aus oder ist das egal ?

0

Hat hier vielleicht selbst jemand eine ähnliche Frisur und hätte Tipps für mich ? :) So eine Entscheidung muss schließlich gut durchdacht werden ;) mfg

Wie findet ihr meinen Undercut?

Also das Deckhaar habe ich ca. 8-10 cm lang und blond gefärbt. Die Seiten habe ich 1-2mm kurz und habe sie schwarz. Dazu habe ich das Deckhaar mit Gel nach oben gestylt. Habt ihr Tipps wie ich zu der Frisur ein Snapback cap tragen kann ohne dass die Haare wegfallen? Findet ihr die Frisur asozial? Ich bin 14 und männlich;-) Vielen Dank für eure Antworten.

...zur Frage

pflegeleichte Frisur für Männer mit Geheimratsecken, die man sich selber schneiden kann?

ist seiten kurz und oben lang(man nennt das glaub ich undercut laut youtube) ein nogo bei schon stärker ausgeprägten geheimratsecken? macht es die sache noch schlimmer, wenn ich mir dann noch nen zopf binde? (mein haupthaar ist so 15cm lang) ;)

bilder kann ich leider nicht bieten

kurzhaarfrisur will ich ebensowenig wie wachsen lassen... :)

...zur Frage

Wieso läuft jeder dritte Kerl mit einer undercut frisur rum?

Heute in der stadt,kam mir eine gruppe von 6 jungen männern entgegen,alle mit der gleichen frisur... 

Bin ein tolleranter mensch,aber find es manchmal schade,dass die leute so extrem nach den trends gehen.

...zur Frage

Angst vor Undercut, was tun?

Hallo liebe GF-User :)

ich möchte mir gerne einen Undercut ( http://contenido2.wambie.com/noticia/8691_br.jpg ) machen lassen, habe aber totale Angst das es nichts wird!

Kann mir jemand sagen was ich bei Frisör sagen soll. Oder kann mir jemand Tipps geben, was die Chancen für eine gelungene Frisur erhöht :)

danke im Vorraus !:*

...zur Frage

Undercut irgendwann aus der Mode?

Mein Vater und Bruder haben diese Frisur, meine Freunde tragen alle diese Frise mit wenig Variation, jeder Promi und - manchmal kommt es mit so vor - jeder andere Mann auf dieser Welt würde sich auf nichts anderes als den Undercut einlassen.

Ich persönlich habe nie kurze Haare bei mir gemocht und bin in den 2000ern stecken geblieben wo lange bis mittellange Haare bei Männern voll "in" waren. Manche nannten diesen Haarstyle "Surfer-Frisur" oder sowas. Manche assozierten den Trend mit Justin Biebers alten Frisur wo er gerad' berühmt wurde. (Oder diesen Kerl aus Highschool Musical - whatever)

Im Grunde fühle ich mich im privatem ganz Wohl mit der Frisur, merke aber, dass ich vermehrt dumme Sprüche und komische Blicke riskiere. Ich wurde bspw. oft als "Emo" oder dergleichen bezeichnet oder es wurde mit Gelächter gefragt ob ich einer bin. Ich wurde als "Schwuch tel" bezeichnet, weil "ich meine Haare glätte und Haarspary benutze wie eine Frau" und zu meinen alten Lieblings-Friseursalon gehe ich nicht mehr, weil mich eine neue Mitarbeiterin dort 3 mal in Folge zum Haare schneiden abgefangen hat und mich wärend des Prozesses vehement davon überzeugen wollte, dass ich mit einem Undercut doch VIEL BESSER aussehen würde.

Ich weiß echt nicht wieso es Heutzutage so verpönt ist mal nicht mit der Mode zu gehen. 2007-2010 wurde ich für mein Aussehen und meiner Frisur gelobt, man hat mir viele Komplimente dafür gemacht. Ich kann mich noch daran erinnern wie einige Mädchen aus der Klasse mir sogar zum "blondieren" geraten haben, lol.

Und nun 7-10 Jahre später - immernoch mit der selben Frisur wie früher - sagen mir die Leute, die mir einst Komplimente gemacht haben und dieselbe Frise wie ich getragen haben, dass man sich nicht mit längeren Haaren sehen lassen kann.

Wow. Einfach nur... Wow.

...zur Frage

Ein paar Fragen zum Sidecut / Undercut (Männer)...

  1. Was ist überhaupt der Unterschied?

  2. Trägt man das jetzt überhaupt noch? (würde mir nämlich ganz gut gefallen)

  3. Was haltet Ihr von dieser Frisur und mit welcher Länge findet Ihr sie am schönsten?

  4. Wird man von Freunden und Familie irgendwie komisch angeschaut oder so, wenn man so eine Frisur trägt?

  5. Ist es ein großes Problem, wenn man die Frisur danach wieder loswerden will?

Danke für alle Antworten, wenn möglich auf die Fragestellung eingehen :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?