Neue Freundin > Sex klappt nicht!

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

  • Es ist ganz normal, dass der Penis mal nicht so will. Das passiert jedem Mal. Du solltest das nicht überbewerten. Gerade mit neuen Freundinnen kann es mit Aufregung zusammenhängen oder mit irgendeiner Kleinigkeit, die einen ablenkt oder die nicht so ganz passte.
  • Ich empfinde das Verhalten Deiner Freundin unterste Schublade. Damit erzeugt sie doch erst den Druck, der das ganze verursacht. Jede Frau, die nur halbwegs Warmherzigkeit in sich hat und auch nur halbwegs Verstand, wird einsehen müssen, dass ihr Verhalten absolut kontraproduktiv ist. Ich kann wirklich nur den Kopf schütteln.
  • Viele Pärchen gehen halt auch anfangs falsch daran und haben quasi einen Plan im Kopf, wie es ablaufen muss mit Vorspiel, Erektion, Penetration, Höhepunkt. Schon das ist falsch und kontraproduktiv.
  • Richtig ist vielmehr, einfach ein echtes Liebesspiel daraus zu machen und zu kuscheln, zu streicheln, zu küssen, zu umarmen, sich zu liebkosen, zu stimulieren, zu erforschen und einfach miteinander zu spielen und einander zu genießen. Und wenn und sobald sie feucht und erregt ist und der Penis des Jungen gerade perfekt erigiert ist, geht's einfach los. Wielange es bis dahin dauert, ist völlig egal, solange beide Spaß am Liebesspiel haben und nicht darauf warten, sondern einfach spielen. Genau das ist aber natürlich auch der entscheidende Punkt.
  • Alle reden davon, wieviel Vorspiel die Frau braucht, dass sie feucht werden muss und so weiter und irgendwie ist der Mann derjenige, der das machen soll -- was für ein Quatsch. Es sollte zusammen Spaß machen und eifnach schön für beide sein. Nicht einer Dienstleister für den anderen oder "einer bereitet den anderen vor", sondern einfach zusammen das Haut-an-Haut-Gefühl, den Geruch, die Berührungen genießen, und zwar beide gleichzeitig und miteinander. Genau wie der Mann natürlich die Frau liebkost, sollte auch die Frau den Mann verführen, zärtlich berühren, ihn scharf machen, ihn erregen, ihn so anfassen, wo und wie er es toll findet. Es ist nicht so, dass nur der Mann der Frau Vorspiel bietet, sondern beide Partner einander lieblosen und erregen.
  • Wenn der Mann mal nicht kann, kann das passieren. Es kann ebenso gut einfach Pech sein, aber es kann auch die Ursache darin haben, dass die Frau ihn einfach zu wenig erregt oder das Falsche macht. Schon kleine Irritationen können einer Erektion entgegenwirken. Seid ehrlich zueinander, was gefällt und was nicht, was Dich anmacht und was nicht so und was sie tun könnte, damit es noch erregender und schärfer und schöner wird.
  • Auch viele Männer genießen es, verführt zu werden, auf verschiedene Arten an verschiedenen Regionen liebevoll geküsst zu werden. Auch Männer müssen erregt werden und Gefallen an der Interaktion finden.
  • Noch ein Praxistipp: Sehr oft ist es hilfreich, wenn sie nach etwas Vorspiel bei Dir Oralverkehr ausübt und dann einfach aufreitet, sobald der Penis steif ist.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bimbambum13
28.06.2013, 13:01

TOP ANTWORT!

hilft mir wirklich sehr! danke!

0

Wenn Du das möchzest, kannst Du Deine Freundin auch ohne Deinen"kleinen Freund" sehr glücklich machen. Die Penetration gilt zwat im Allgemeinen als Hauptsache beim Sex, ist aber nur für die Fortpflanzung wichtig. Für ein erfülltes Sexleben ist sie nicht notwendig. Das wäre der eine Punkt.

Du könntest erstmal zum Urologen gehen um eine körperliche Ursache auszuschließen. Dass Deine Freundin Dir in gewisser Weise Druck macht, ist natürlich überhaupt nicht hilfreich. Und nach nur einem "Missgeschick" schon davon auszugehen, dass es sowieso nicht klappt und deshalb nicht mehr bei Dir zu übernachten klingt schon ein bißchen hart..

Ich wünsche Euch beiden, dass Ihr die Anspannung überwindet und einen gelassenen Umgang mit der Sexualität findet. Und auch sonst alles Gute für ene gemeinsame Zukunft. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bimbambum13
28.06.2013, 11:42

danke für deine antwort!

also zum arzt zu gehen halte ich persönlich nicht für notwendig, denn beim vorspiel war alles okay und auch wenn ich allein bin ist auch alles in ordnung...ich glaub also eine körperliche ursache von selbst ausschließen zu können...

0

wenn du ihr wirklich wichtig bist, sollte sie verständnis haben.

zum anderen wirst du dich unbewusst unter druck setzen, wenn für sie sex wichtig ist.

probier mal, wie es ist, wenn du davor ein glas sekt getrunken hast, das du lockrer bist und ansonstne eifnahc weiterprobieren, irgdnwann klappt es

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dir ja keinen Druck sonst läuft nämlich gar nichts! Macht das spontan in lockerer Atmosphäre und schaltet den Kopf aus! Einfach genießen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ihr müsst ja nicht gleich aufhören wenn es einmal nicht geklappt hat. wenn sie nicht bei dir übernachten will dan übernachte du bei ihr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bimbambum13
28.06.2013, 14:20

da sind ihre eltern dagegen

0

Das kommt wenn man sich zuviel Gedanken drüber macht ;-) Und jetzt wo's einmal nicht geklappt hat darfst du nicht daran denken, denn dann wird dein "kleiner Freund" wieder nicht mitmachen :P Also geht's locker an, dann klappts schon ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kopfsache. Lad sie zu dir ein, trinkt ein wenig um die Stimmung zu lockern. Viel fummeln etc. dann klappts sicherlich ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann nimm halt Zunge/Hände anstatt gleich zu sagen, dass nichts klappt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liebe Frauen mit eurer scheinheiligen Doppelmoral,

wo bleiben jetzt die Sprüche wie:

"...wenn sie dich liebt wird sie warten"

.." wenn sie nicht warten kann, mach schluß" etc.

Wieso schreibt ihr jetzt nicht den gleichen bla,bla, wenn es umgekehrt mal ein Mädchen ist die keine Geduld mit dem Freund hat?

.....so scheinheilig, dass es mich würgt!

...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WeiseAlte
28.06.2013, 11:58

Hast Du die Antworten eigentlich gelesen oder nur nach Schlagwörtern abgesucht?

0

Hast du schon mal mit einem Arzt geredet?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?