Neue Festplatte in PC?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Im Prinzip ja. Allerdings gibt es unterschiedliche Festplatten auch wenn ältere fast nicht mehr zum Kauf angeboten wären. Entscheident ist wie alt dein PC ist und über was für Anschlüsse er verfügt. Es gibt Festplatten SATA oder ATA.Ersteres ist alt und verfügt über einen SATA Anschluss (Breitband).Meistens ein breites graues Kabel.Man kann zwei Komponenten über den Anschluss laufen lassen.Platte/Platte oder DVD/Platte.Hierbei gilt zu beachten das eines der Komponente Master und das andere Slave gejumpert ist.Meistens ist es auf der Festplatte zu sehen.ATA ist die neuere Variante.Kabel ist schmal und verfütgt über einen kleinen Anschluss auf dem Board.Je nach Board kann die Anzahl der Anschlüsse unterschiedlich sein. Dann gibt es noch eine Art Zwischenprodukt. Es sind SATA Platten mit noch alter Stromversorgung.Weisser Stromanschluss.Fehlt vom Netzteil eine Stromversorgung oder passt der Stromstecker nicht gibt es noch Adapter dafür. Am besten die Informationen vom Motherboard (Handbuch) mal anschauen was alles angeschlossen werden kann.Kein Handbuch zur Hand,Rechner öffnen.zwischen den PCI Steckplätzen (Weisse Module) ist die Bezeichnung meistens aufgedruckt.Danach googeln und PDF herunterladen.

Neue Platten werden fabrikneu ausgeliefert. Wird die Platte nicht sofort vom System erkannt,unter Datenträgerverwaltung in der Systemsteuerung die Platte neu einlesen lassen.

Willst du die alte Platte komplet ersetzten,dann ist natürlich auch das Betriebssystem weg und muss neu aufgespielt werden.In diesem Fall wird die neue Platte vom Setup erkannt und formatiert.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Elderscrolls709
13.08.2016, 10:10

Acer Aspire x3900 Ich habe einen breiten roten SATA anschluss. muss ich denn nur die Installatiobs CD von windows reinlegen, dann läuft die kiste?

0
Kommentar von Elderscrolls709
13.08.2016, 10:14

Also ist SATA ist besser?

0
Kommentar von MarkusGenervt
13.08.2016, 10:18

Da scheinst Du mit SATA und ATA ein wenig ins Schleudern gekommen zu sein. ;)

"IDE" ist besser zu differenzieren, zumal die alten HDD's meinst als IDE-Platten/Anschluss bezeichnet werden.

0
Kommentar von Elderscrolls709
13.08.2016, 10:33

Ja guut 2 Meinungen. Was mach ich jetzt?😂

0

Also Dein Problem ließe sich evtl. folgendermaßen lösen:

Starte den Rechner mit der Installations-CD und wähle im Boot-Menü Computer reparieren (Reparatur-Modus)

Dort gibst Du in der Eingabeaufforderung folgenden Befehl ein:

for %V in (D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z) do @if exist %V:\\\\ chkdsk /v /x /r %V:

Achte auf jedes Zeichen genau!

Das kann jetzt je nach Größe Deiner Platte richtig lange dauern und kann auch noch bis morgen laufen.

Wichtig: NICHT UNTERBRECHEN / AUSSCHALTEN!!!
Bei Unterbrechung kann dann u.U. alles endgültig platt sein.

Mit diesem Befehl werden alle ansprechbaren Laufwerke auf Oberflächenfehler überprüft und ggf. korrigiert.

Wenn was zu retten ist, wird das funktionieren und Deine Platte ist gerettet.

Dennoch vermute ich mal, dass Du einige Dateien und Ordner verlieren wirst.

Diese werden aber gespeichert im Ordner "[Laufwerksbuchstabe]:\\\\found.000" oder ein ähnlich klingender Name (kommt auf die Windows Version an). Hier findest Du aber nur Dateien nach dem Namensmuster "fileXXXX.chk" wobei "XXXX" für Ziffern stehen. Die verlorenen Dateien sind hier gespeichert, aber evtl auch in Einzel-Dateien zerstückelt.

Natürlich kannst du auch alles formatieren, dann ist alles weg auf nimmer wiedersehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Elderscrolls709
13.08.2016, 11:13

Wie gelange ich zu Computer reparieren? Denn wenn ich mit CD starte kommt ja daten werden geladen und das zeug.?

0
Kommentar von Elderscrolls709
13.08.2016, 11:17

ist neu. eig. ist ursprünglich home premium 64 bit drauf installiert, denn das hatte nicht funktioniert, denn wir haben dann ultimate drauf geladen

0
Kommentar von Elderscrolls709
13.08.2016, 11:57

nein nein. ich habe garnix ausgegeben. Die ultimate cd gehört meinem Dad, er hat sie selber von wo geholt. was meinst du mit Kenntnissen? also bis vor 3 Monaten hatte ich noch null Ahmung von Computern. mittlerweile schon, ich lerne halt immer was dazu^^.

0
Kommentar von Elderscrolls709
13.08.2016, 11:59

Kann ich denn auf irgendein anderes Betriebssystem umszeigen? Was emofiehlst du mir? Geht das überhaupt?

0

Ob SATA oder PATA/IDE spielt nur dann eine Rolle, wenn Du am MoBo auch beide Anschlüsse hast.

Wenn nicht, erübrigt sich die Frage, was nun besser wäre.

Es gibt aber bei Beiden Typen noch mehrere Unterteilungen, die für der Geschwindigkeit wichtig sind.

Leider bedeutet "breites Kabel" für jeden etwas anderes.

Wenn das Kabel platt, geriffelt und etwa breit wie eine schmale Hand ist, dann ist es ein IDE/PATA-Kabel. Auch der Anschluss ist schmal und breit und hat innen zwei Reihen von Metall-Pins.

Wenn das Kabel ähnlich dick, wie bei einem Stromkabel (mit Euro-Stecker, aber ein bisschen flacher) von einem DVD-Player oder Rasierer oder Radio ist, dann ist es wahrscheinlich SATA.
Jetzt kommt es darauf an, was Dein MoBo drauf hat: SATA-I, SATA-II oder SATA-III. Steigender Index=steigende Geschwindigkeit.

Aber auch hier gilt das Prinzip des Nadelöhrs: das gesamte System ist nur so schnell, wie die langsamste Komponente.
Es kann wohl nicht schaden, gleich eine SATA-III HDD zu kaufen, da alle untereinander kompatibel sind.

Nur eine SSD wird Dir nichts als unnötige Kosten für wenig Speicher bringen, wenn Dein MoBo nicht SATA-III beherrscht.

Daher solltest Du vor dem Kauf einer HDD darauf achten, was die Spezifikationen Deines MoBo's sind. Wenn Du kein Handbuch hast und auch nicht weißt, welches Modell/Hersteller das ist, dann musst Du entweder ein Hardware-Diagnose-Programm laufen lassen (z.B. HWiNFO) oder Du musst die Kiste aufschrauben und drauf schauen. Das Modell ist meist irgendwo mit markant größerer weißer Schrift notiert.
Damit kannst Du dann auf der Hersteller-Seite nachschauen, was Dein MoBo so alles verbaut hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Elderscrolls709
13.08.2016, 11:16

naja ich habe einen eSATA Anschluss und eine hdd dein. 3,5. Jetzt ist ja nur die Frage, wie ich nich meine Alte Festplatte retten kann.

0
Kommentar von Elderscrolls709
13.08.2016, 11:26

achso. Also muss ich ein Extra Kabel für die festplatte kaufen? denn ich habe nur ein SATA Kabel für 2,5 hdds

0
Kommentar von Elderscrolls709
13.08.2016, 12:06

Hinten. ist ein Roter Anschluss

0

Nicht zu voreilig meine Lieben..
Er sagte eine NEUE Festplatte, also die alte weg(?)
Falls dies der Fall wäre musst du natürlich auch Windows usw neu drauf installieren.
Falls das nicht der Fall sein sollte klemmst du die 2. Platte einfach in einen freien Steckplatz und an dein Netzteil ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Elderscrolls709
13.08.2016, 10:08

ja doch muss ich, da ich mein rechner nicht mehr jochfahren kann, da muss ich erst ne Windows CD benutzen, wenn das nicht klappt, dann ne neue Festplatte durch die alte ersetzten. Dann müsste ich wie du gesagt hast nur noch die Insatllationscd einschieben und dann geht die Kiste? was kommt denn für ein Screen wenn ich versuche den Rechner einfachso ohne cd zu starten?

0
Kommentar von vaplos
13.08.2016, 10:10

hast du denn schon versucht deine alte Festplatte zu killen?? also zu formatieren? da musste nicht extra Geld für hinlegen ;p

0
Kommentar von Elderscrolls709
13.08.2016, 10:13

geht ja garnicht. Ich kann meinen Rechner ja nicht mal hochfahren. der sagt ständig Unmoubtable_Boot_Volume

0
Kommentar von vaplos
13.08.2016, 10:21

Das natürlich doof :/ Was hast du denn damit gemacht..? Kommt ja nicht einfach so

0
Kommentar von vaplos
13.08.2016, 10:25

hab gerade mal was im inet gesucht. musst anscheinend nur die Windows CD einschieben und diese im Bootmenü als Bootdevice festlegen. dann auf Windows zurücksetzen oder resetten oder so ;D kannst ja auch ganz löschen xD

0
Kommentar von Elderscrolls709
13.08.2016, 10:40

Achso ok. Ja habe das noch nie mit der CD gemacht, muss mich dann erkundigen, was ich da genau machen muss. Aber im Prinzip MUSS ich eine neue Festplatte kaufen [KingLouis1] da ich ja nicht mehr meinen Rechner hochfahren kann und da ständigt sehr schnell der Blue Screen mit UNMOUNTABLE_BOOT_VOLUME kommt. Dann einn "eSATA" Kabel kaufen und mit der alten verbinden?

0
Kommentar von Elderscrolls709
13.08.2016, 11:11

Wann genau soll ich mein3 Alte Festplatte dazu anschließen? bevor die cd drin ist und ich neu starte, oder wann genau?

0

Klar, PC aufmachen, platte in den Rahmen schrauben und SATA und Strom dran. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?