Neue Dielen wachsen, ölen oder lackieren / Wer hat Erfahrung , die auf eine längere Nutzung gründen / was hält lange und sieht auch nach Jahren noch gut aus?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Habe nicht genügend eigene Erfahrungen, aber einen, meiner Ansicht nach hilfreichen Link:

http://www.parkettschleifer-hamburg.de/pflege.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von syncopcgda
30.01.2016, 16:49

Ich persönlich würde das mit Bohnerwachs und einem "Blocker" mahen, so wie in früheren Zeiten, als die Wohnung sonntagmorgens nach Kaffee und Bohnerwachs roch. Der Pflegeaufwand ist natürlich vergleichsweise enorm, besonders auch deshalb, weil der Boden von Zeit zu Zeit "gespänt" werden muss. Lackieren gefällt mir nicht so besonders, weil das Holz dann praktisch tot ist, ein "Holzfetischist" wird das vermutlich ablehnen, es hat aber andrerseits große Pflegevorteile. Ölen wäre für mich auch noch eine Alternative.

0

Ich behandle nahezu alles mit Bienenwachslasur, die ich selbst herstelle.

Alles was man dazu benötigt ist Bienenwachs und echtes Terpentin(kein Terpentinersatz).
Das Terpentin kommt in ein Glasgefäß(z.B. altes Marmeladen oder Würstchenglas), dann gibt man Bienenwachs hinzu, welches man(damit es sich schneller auflöst) klein schneidet oder mit einer alten Käseraspel raspelt.
Das Ganze stehen lassen bis sich das Bienenwachs aufgelöst hat.

Für einen Erstanstrich gibt man weniger Bienenwachs rein und kann auch etwas Leinöl hinzumischen, damit die Lasur sehr flüssig bleibt und tief einzieht.

Bei mir ist nahezu alles aus Holz, das Haus, die Möbel der Fußboden, Zaun und Sichschutz im Garten, die Pergola, mein Gartenhaus...

Vorteil der Maßnahmen:

  • Holz atmet, bleibt diffussionsoffen
  • man weiß was in der Lasur ist, keine giftigen Zusatzstoffe, wie bei gekauften Lasuren
  • Konsistenz lässt sich selbst bestimmen
  • kostengünstig
  • nicht gesundheitsschädlich
  • tolle Optik und ein feiner Bienenwachsgeruch überall

Bei Youtube gibt's zum Thema Bienenwachslasuren auch tolle Videos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?