neue dacheindeckung auf alte?

3 Antworten

Die alten Schindeln müssen runter. Auch die Dachlatten würd ich austauschen, da liegt die ganze Last drauf. Auch das Isolieren sollte dann einfacher sein und Dachlatten kosten nich die Welt.

Als Antwort eine ganz schüchterne Frage: Wie willst du das "neue Dach" denn auf den Bitumenschindeln befestigen? Wo du die Dämmung anbringen willst, ist dann nochmals eine Frage :-)

hallo suessf, nun weiß ich nicht, deswegen meine frage an wissende ob dieses vorgehen funktionieren kann .

mfg

0
@ikopi

Ich bezeichne mich hier nur als Halbwissenden -> nach allem, was mir hierzu bekannt ist: NEIN, so geht das nicht. Du brauchst ja einen "Dachaufbau" (Dachlatten,...), auf dem du dein Dach (Dachziegel, etc.) entsprechend befestigst oder auflegst. Das kannst du definitiv nicht, wenn du deine alten Bitumenschindeln liegen lässt -> entweder du entfernst sie und kannst den alten Aufbau auch für das neue Dach verwenden oder du musst auch den Aufbau darunter entsprechend ändern. Ich habe auch noch nie davon gehört, dass jemand einfach einen neuen Dachaufbau AUF die alten Schindeln drauf gesetzt hat .... aber wie gesagt, so weit kenne ich mich dann nicht aus, ob sowas nicht ev. technisch möglich wäre - ob das sinnvol wäre, ist wieder eine andere Frage....

0

Besser die alten entfernen.

Was möchtest Du wissen?