Neue CPU riegel, PC friert ein!?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

alte Hardware wieder einbauen & BIOS-Update machen 

Mainboard: H77M-D3H

non-ECC module !

4 x 1.5V DDR3 DIMM sockets supporting up to 32 GB  ( =4x 8 GB Riegel) of system memory

Support for DDR3 2200(OC)/1600/1333/1066 MHz memory modules

Heute habe ich mir 2x 8 GB (1600) gekauft.

To support DDR3 1600 MHz, you must install an Intel 22nm CPU.

siehe: http://www.gigabyte.de/products/product-page.aspx?pid=4143#sp

...

nenne die exakte Bezeichnung deines Netzteils ( PC öffnen, ggf. Foto )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im BIOS die Einstellungen des RAM prüfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lanter
23.09.2016, 19:55

wie? ein video ec. würde mir auch reichen.

0

An alle und danke an surfenohneende.

Ich hab einfach ein Bios update gemacht mit Gigabyte atbios nun funktioniert alles ganz normal hatte davor bios Version 7 (Gigabyte) nun Version 12.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bau deinen alten RAM wieder ein und schau ob so das Problem behoben wird. Wenn es mit dem alten RAM nach dem Umbau auch Probleme gibt hast du entweder deinen alten beim Ausbau beschädigt, dein Mainboard ist kaputt oder beides ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TightLP
23.09.2016, 19:03

Wenn es mit dem alten ohne Probleme funktioniert ist dein neuer RAM entweder kaputt, das falsche Model(inkompatibel) oder im BIOS nicht eingerichtet

0

Was möchtest Du wissen?