Neue Couch - nach 12 Wochen Reklamation möglich? Verfärbungen

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Natürlich steht dir das Recht zu,die Sitzgarnitur zu reklamieren,ob du damit aber Erfolg haben wirst,sei dahingestellt.

Denn offensichtlich handelt es sich um eine "Farbwanderung".Dazu muss die getragene Kleidung nicht unbedingt neu sein.Auch nach mehrmaliger Wäsche kann das noch vorkommen.

Die Hersteller der Bezugsstoffe,wie auch die Hersteller der Sitzmöbel schließen in der Regel derartige Verschmutzungen von der Garantie aus.

Aber mit einem persönlichen netten Gespräch mit dem Geschäftsführer des Möbelhauses hast du vielleicht doch eine Chance,dass dir geholfen wird.

Denk an das alte Sprichwort:"Wie man in den Wald hineinruft -so schallt es heraus".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lenzing42
18.05.2012, 12:47

Es freut mich,wenn ich dir helfen konnte - und danke für den Stern.

0

Doch, das ist ganz normal. Haben weiße Ledercouch. Selbst Jeans, die man schon 100 mal gewaschen hat, färben ab. Bei Leder kann man das aber wieder einfach wegwischen.

Kann mir nicht vorstellen, dass hier eine Reklamation möglich ist. Das Problem sind ja eigentlich die abfärbenden Jeans und nicht die Couch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GermanGirl2011
27.03.2012, 13:09

Aber nach 3 Monaten... Dann müsste man mich aber daraufhinweisen beim Verkaufsgespräch! Ich habe sogar extra meinen Hund erwähnt und der Verkäufer meinte, das sei kein Problem, man könnte die Couch ganz leicht abwischen.

0

Ich würde sofort beim Lieferanten anrufenn und erst einmal mündlich den Sachverhalt klären. Das erscheint mir manchmal wesentlich besser als jeder Briefwechsel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GermanGirl2011
26.03.2012, 08:50

Nur waren die leider beim letzten Mal schon nicht sehr hilfreich, hätte ich das gewusst hätte ich in dem Möbelhaus auch nichts gekauft!

0

Hallo Germangirl,

sowas musst du nicht akzeptieren, eine Reklamation ist mehr als angebracht. Ich hoffe du weißt, wie man richtig reklamiert aber das ist ja nicht deine Frage.

Damit wäre deine eigentliche Frage schon beantwortet: Reklamation möglich / angebracht? Ein deutliches "Ja".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GermanGirl2011
26.03.2012, 10:17

Ich werde Fotos machen, die ausdrucken und dann ein Schreiben aufsetzen. Das Ganze dann per Einschreiben hinschicken, dann können die nicht sagen es wäre nicht angekommen. Nachdem man mich beim letzten Mal so lang hingehalten hat, würde ich das ungerne telefonisch klären, weil ich dann "nichts in der Hand habe".

0

Natürlich kannst Du reklamieren. Das darf nicht sein.

Rufe beim Verbraucherschutz an. Die können Dir genau Auskunft über die Fristen geben, aber bitte nicht nach so kurzer Zeit, dass geht nicht Hat auch mit dem Preisnachlass nichts zu tun. Das war etwas anderes.

Dann würde ich das gute Stück zurückgeben. Kundendienst anrufen, abholen lassen. Bringt nichts mehr. 'Würde Dir auch grundsetzlich von Kunststoff abraten. Wenn da mal was reißt, kannst Du sie wegschmeißen. Reparatur unmöglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GermanGirl2011
26.03.2012, 08:49

Nur ist (gutes) Leder noch wesentlich teurer und ich habe schon das "beste" Kunstleder genommen was verfügbar war... ach, das ist so ärgerlich.

0

das sollte eigentlich nicht vorkommen ich würde es einfach reklamieren einen Versuch ist es ja Wert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

reklamiere es ,ein Versuch ist es immer wert, mach Fotos davon und schicke die mit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GermanGirl2011
26.03.2012, 08:49

Werde ich machen, danke

0

Was möchtest Du wissen?