Neue brille erst dran Gewöhnen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich hatte das sehr, nachdem ich das erste MAl wegen Hornhautverkrümmung neue Gläser kriegte.

Hab mcih aber rechts chnell dran gewöhnt. Aber ich weiss noch,d ass ich auch sagte, Autofahren gehte rstmal nicht (Abstände abschätzen usw).

Ward amals auch erst nochmal bei Optiker und die sagten "ist normal". Aber hngeghen würde ich ggf. nochmal!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das du dich erst an die neue Brille gewöhnen musst ist normal. Das dauert so ca. 2 Tage. Die alte Brille würde ich nicht mehr benutzen. Damit machst du es deinen Augen schwerer sich an die neue Brille zu gewöhnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hornhautverkrümmungen können die ganze Angelegenheit erschweren. Hier ist ein Besuch beim Augenarzt vor dem Kauf einer neuen Brille angesagt. Die Untersuchung ergibt auch die Werte für eine neue Brille.

Bin Brillenträger seit 60 Jahren. Mir ist es schon ein paar Mal passiert dass die Werte auf dem Rezept nicht zum besseren sehen verholfen hat. Der Optiker sollte auf jeden Fall noch einen eigenen Sehtest machen.

Mit einer Brille verhält es sich oft wie mit neuen Schuhen obwohl der Vergleich hinkt.

Das Auge gewöhnt sich recht schnell an neue Gläser.

Wenn das Sehen mit neuen Gläsern nicht besser wird musst Du solange reklamieren bis es passt.

Die alte Brille nur für den Notfall oder als Übergang benutzen.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

ich hab mal im Internet eine Brille bestellt bei der die Achse auch nicht gepasst hat. Das sehen war mehr als anstrengend.

Du beschreibst das recht genauso. 

Wenns morgen nicht besser ist geh nochmal hin. 

°LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?