Neue brille blick veränderungen?

 - (Augen, Brille, Brillengläser)

2 Antworten

So wie du es beschreibst, ist es vermutlich eine Hornhautverkrümmung (=Astigmatismus), die korrigiert wird. Da treten solche Effekte zu Beginn durchaus auf. Dein Gehirn braucht etwas Zeit, um die neuen, korrigierten Seheindrücke zu verarbeiten. Wenn du deine Brille durchgehend trägst, wird sich der Effekt geben und du siehst auf alle Entfernungen scharf und unverzerrt.

Ah ok, aber es ist seh belastent, wenn ich ein trapetz förmiges handy in der hand halte 😐

0
@misakat

Ja, das ist es, aber dieser Seheindruck müsste eigentlich bald aufhören. Meine Brille korrigiert u.a.auch die Hornhautverkrümmung. Am Anfang war es so, dass ich den Abstand zum Boden nicht richtig einschätzen konnte (schwierig beim treppab gehen) und der PC-Bildschirm verzerrt war. Das gab sich nach ca. zwei Wochen

1
@Teifi

Aber meine optik beim zeichnen wird nicht schlechter oder?

Im moment trau ich mich nicht an meinem bild weiter zu machen, nur ohne brille

0

Denke du musst dich einfach dran gewöhnen. Warte ein paar Tage und wenn es noch nicht besser ist geh noch mal zum Optiker

Ok ich versuche es, nur ist es beim zocken blöd wenn das handy wie ein schräges rechteck ausschaut 🤣

0

Was möchtest Du wissen?