Neue Brille bekommen und jetzt eine Art Scheier vorm Auge?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Prüfe ob dieser Schleier bei senkrechten, z.B. leuchtenden Objekten anders auftritt als bei waagrecht liegenden Objekten. Wenn dies der Fall ist, dürfte die Achse nicht korrekt korrigiert sein. Hier empfiehlt es sich wenn du einem neuerlichen Sehtest unterziehst! Lasse dir nicht zu viel Zeit, je schneller du zu deinem Optiker gehst, umso eher wird das Glas kostenlos ersetzt - wenn es an der falschen Korrektur liegt! Falls ein Schleiffehler oder Glasfehler vorliegt sieht ein anderer mit deiner Brille den mit ziemlicher Sicherheit Schleier genauso. Das Ersatzglas wird vom Optiker ebenso kostenlos ausgetauscht.

du solltest da wirklich zum optiker gehen, das ist nicht in ordnung ;) und du könntest dadurch beschädigen wenn du das lang hinausziehst

Wie viel % Sehkraft habe ich?

Hallo, bei der Polizei also beim Einstellungstest wird dauernd was von 50% Sehen ohne Brille gelabert. Also ich habe auf dem linken Auge -1.5 Dioptrien und auf dem rechten -1.25 Wie viel ist das in sehstärke in % und gibt es dazu eine Tabelle?

...zur Frage

Kann ich jemals ohne Brille normal sehen?

Also meine Frage ist Ich habe eine angeborene Sehschwäche bin 14 Jahre alt. Auf meinem rechten Auge habe ich - 4,5 Dioptrien auf meinem linken Auge hab ich keinen Plan welchen Wert ich habe (also theoretisch fast auf rechts Blind). Ich habe vor kurzem wieder angefangen mein linkes Auge abzukleben. Werde ich jemals wieder einen normalen Wert bei den Dioptrien haben? Nie wieder eine Brille tragen müssen? Bzw kann es sein das ich erst auf dem rechten Auge er blinde werde und danach auf dem linken? wenn ich nichts dagegen mache?

LG YP12

...zur Frage

Neue Brille - sehe auf dem linken Auge im rechten Eck unscharf?

Hallo, ich bin schon seit klein auf Brillenträgerin. Nun habe ich eine neue Brille bekommen und ein Problem: ich sehe auf dem linken Auge im rechten Eck etwas unscharf. Bei den vorherigen Brillen hatte ich nie so ein Problem. Früher hatte ich links einen Cylinder von -0,25 und rechts von -0,5. Jetzt wurde er links weggelassen und rechts auf -0,25 reduziert. War jetzt schon beim Optiker und habe neuerlich einen Sehtest machen lassen: er hat gesagt, dass das linke Auge keinen Cylinder "möchte". Ich sehe aber dennoch im rechten Eck so unscharf. Kann das vielleicht an meinem Auge liegen oder ist es doch der weggelassene Cylinder? Beim Augenarzt war ich auch schon, dort wurde nichts festgestellt.

...zur Frage

Kann man einen zu langen Augapfel wieder verkürzen?

Ich (15) bin kurzsichtig (R -1,5 dpt , L -1,5 dpt) und einen zu langen Augapfel. Ich möchte fragen ob es möglich ist den Augapfel zu verkürzen. Einige weitsichtige müssen es ja auch geschafft haben. Oder ist es irgenwie möglich Kurzsichtigkeit ohne einen Operativen eingriff wieder weg zubekommen?

...zur Frage

Stift ins Auge

Hallo..

Ich weiß noch als ich damals in der 1. Klasse Grundschule einen ungespitzten gelben Stift ins linke Auge reingestochen bekommen habe..

Seitdem habe ich beim linken Auge schlechter gesehen als mit dem rechten..

Jetzt bin ich Kurzsichtig und kann den Unterschied nicht erkennen ob ich jetzt mehr verschwommen sehe..

Ja ich seh mit dem linken Auge zwar schlechter,, Aber man kann nicht wissen obs wirklich wegen dem Stift so ist.. Ich mein bei der Brille sind die 2 Gläser Links und Rechts auch immer Unterschiedlich stark..

Wenn ich jetzt die Brille aufsetze und mal vergleiche..dann erkenne ich bei Distanz deutlich wenn ich was lese, dass ich mitm rechten Auge immer noch besser sehe als mit dem linken..

Liegt das vielleicht am Brillenglas des linken Auges oder hab ich/kann man nen dauerhaften schaden holen wenn man nen Stift ins Auge bekommt? Also es sind jetzt schon so 10 Jahre vergangen seit ich den Stift ins Auge bekommen habe..

...zur Frage

Frage bezüglich Haltung (links/rechts) beim Schiessen von zB Luftgewehr?

Hi! Meine einzigen Schiesserfahrungen sind das jährliche Amateur Turnier mit Kleinkaliber, bei dem nur Leute mitmachen dürfen, die NICHT im Schützenverein sind oder waren. Amateure eben.

Mir war nie klar ob ich jetzt rechts oder linkshändig schiessen muss. Ich bin Rechtshänder, mache alles Relevante mit rechts. Jedoch sehe ich ohne Brille fast kaum und selbst mit Brille ist das Sehvermögen auf meinem rechten Auge immer noch weit hinter dem linken (Das linke ist mit Brille gut bis sehr gut).

Wo sollte ich jetzt den Kompromiss setzen: Rechtshänder -> Zielen mit dem rechten (schwachen) Auge ODER mit links schiessen und das linke (bessere) Auge benutzen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?