Neue Brille bei -0,25 Dioptrien mehr?

5 Antworten

Du kannst dich noch so sehr anstrengen, besser in die Weite sehen geht nicht. Einen Trainingseffekt durch eine schwächere Brille hast du also nicht, du bist höchstens versucht, die Augen zusammenzukneifen oder so. Wäre so ein Training möglich, wären ja Kurzsichtige irgendwann geheilt?

Wenn du mit der aktuellen Brille noch gut siehst, kannst du sie natürlich auch noch weiterhin anziehen, das musst du selbst entscheiden. 0.75 dpt Unterschied sieht man aber häufig schon.

Ist noch nicht zwingend notwendig, aber wenn Du Dich dann wohler fühlst, mach es ruhig.

Darum geht es nicht, ich will eigentlich wissen, ob es die Augen verschlechter immer eine passende Brille aufzusetzen

0

Hallo icedream

Gehe zu einem guten Augenoptiker. Der wird dir die neuen Werte in eine Demobrille einsetzen.

Dann siehst du sofort die Verbesserung der Sehqualität.

als die differenzen sind doch einmal o,75 + einmal 0,75 dio. da scheinen mir neue gläser angbracht.

dauernde berforderung stallerdings auch nicht so doll, vor allem anstrengend!, lässt die augen auch schneller ermüden.

ich habe über lange zeit schwächere linsen getragen, um ein schielen - nach aussen - zu unterdrücken, eben durch die überforderung.

das endete dann bei kopfschmerzen. habe mich dann operieren lassen.

jetzt trage ich die notwendige stärke und alles ist gut!

rede mit deinem arzt oder optiker, die können dir das am besten erklären, ist auch eine sache des alters, wie deine augen bzw dein körper das verkraftet.

zudem sind das doch noch erträgliche werte.

ich hätte "GLASBAUSTEINE" auf der nase, ohne spezialgläser, da beidseitig 9 dios.

wünsche weiter "gute sicht"!

Das Alter wäre interessant. Mit dem Körperwachstum ändert sich auch die Augenlänge und damit ändern sich die Refraktionswerte. Myopie hat seine Ursache in der Augenlänge und dem falschen Brechwert zur Augenlänge.

  • 4,0 dpt, Fernpunktabstand 0,25 m

  • 4,75 dpt, fernpunktbstand 0,21 m

  • 3,75 dpt, Fernpunktabstand 0,27 m

  • 4,0 dpt, s. o.

Als was weiter entfernt ist als der Fernpunktabstand wird unscharf gesehen!

Eine Brille verändert nicht die Ametropie ins negative [Fehlsichtigkeit], eine Brille korrigiert die Ametropie!

Was möchtest Du wissen?