Neue Bremsbeläge, Marke oder nicht?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kaufe bedenkenlos eine Zubehör Marke. Ich habe bei verschiedenen Fahrzeugen schon ATE, TRW, Textar, und Bosch verwendet und hatte noch nie Probleme. Bei Renault ist z.B. der originale Belag auch von Textar, daher kann man da auch aus original ansehen. Mit Jurid hatte ich schonmal Ärger, die haben geqietscht wie Sau. Beim Cliox meiner Frau mußte ich sogar mal Originalbeläge nach 10tk wegwefen, die waren so schlecht gefertigt, daß sie sich in der Führung des Sattels verkantet haben. TRW paßte sofort genau.

Nur keine Noname Ware aus ebay kaufen, die besteht vielleicht aus gepresstem Kameldung ;o)

hallo.....

nun ...meine erfahrung ist....original teile heben länger....bei bremsbelägen kommt es darauf an wieviel km du fährst......zb...fährst du 25000 km würde ich sagen ...nimm die von vw....bei 18ooo die von bosch,ate usw.....vw kauft die zwar auch ein aber halt ein wenig besser wie die namhaften hersteller sie dem endkunden anbieten...deshalb auch ein wenig billiger.....

Wenn die Garantie für das Fahrzeug abgelaufen ist, würde ich die Beläge von Bosch einbauen. Noch billigere Chinateile wären mir zu unsicher. Auch die teueren "Originalteile" sind unter Umständen bei Bosch hergestellt.

Bei meinem Opel Astra ist das genau so. Nur weil "GM" auf den Teilen steht, sind sie gleich viel teuerer. Ich greife auch zu Alternativteilen namhafter Hersteller wie z. B. Bosch. Die ganz billigen Chinateile kommen mir nichts ins Fahrzeug.

Bremsen vw t4?

Hi; wollte neue bremsbeläge machen. Die bolzen im sattel sind aber so fest gefressen, dass man sie auch mit gewalt nicht raus bekommt. Kennt jemand doch noch eine möglichkeit?

...zur Frage

Bremssattel def. (VW Passat)?

Hallo

ich habe einen VW Passat 3C 2.0 TDI bj 2008

Heute morgen habe ich ein Fehler das er diese Fehler ausgespuckt hat. Er lässt die Fesstellbremse nicht mehr los bzw Hinterer Rad fest und gibt ein fehler an.

Was kann es sein oder was ist erst zu machen ?

Hinten fahrerseite dreht 20-30 sek. mehr und passiert nichts am Bremssatten.

Habe mal den Stellmotor ausgebaut und der Motor dreht.

Kannn es sein das der Bremssattel def. ist wenn er klemmt ?

Fehler :

4 Fehlercodes gefunden:

02426 - Bremsscheibe hinten links nicht erreicht

000 - - - Warnleuchte EIN

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 11110000

Fehlerpriorität: 2

Fehlerhäufigkeit: 7

Verlernzähler: 134

Kilometerstand: 235261 km

Zeitangabe: 0

Datum: 2018.06.14

Zeit: 08:34:14

 

Umgebungsbedingungen:

Spannung: 12.90 V

Anzahl: 0

Geschwindigkeit: 0.0 km/h

Hex Wert: 0x1171

Hex Wert: 0x0008

Hex Wert: 0x0801

 

02428 - Feststellmotor links; Spannkraft nicht erreicht (V282)

000 - - - Warnleuchte EIN

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 11110000

Fehlerpriorität: 3

Fehlerhäufigkeit: 2

Verlernzähler: 134

Kilometerstand: 235261 km

Zeitangabe: 0

Datum: 2018.06.14

Zeit: 07:24:55

 

Umgebungsbedingungen:

Spannung: 13.00 V

Anzahl: 2

Geschwindigkeit: 0.0 km/h

Hex Wert: 0x1161

Hex Wert: 0x0008

Hex Wert: 0x0810

 

03200 - Taster für elektrische Feststellbremse (E538)

012 - elektrischer Fehler im Stromkreis - Sporadisch

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 00111100

Fehlerpriorität: 1

Fehlerhäufigkeit: 8

Verlernzähler: 174

Zeitangabe: 0

 

Umgebungsbedingungen:

Spannung: 12.00 V

Anzahl: 10

-

Hex Wert: 0x0170

Hex Wert: 0x0082

Hex Wert: 0x0101

 

02442 - Funktionslampe im Bedienteil

009 - Unterbrechung/Kurzschluss nach Masse - Warnleuchte EIN

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 11111001

Fehlerpriorität: 2

Fehlerhäufigkeit: 4

Verlernzähler: 134

Kilometerstand: 235261 km

Zeitangabe: 0

Datum: 2018.06.14

Zeit: 09:00:00

 

Umgebungsbedingungen:

Spannung: 11.90 V

Anzahl: 81

Geschwindigkeit: 0.0 km/h

Hex Wert: 0x0871

Hex Wert: 0x0008

Hex Wert: 0x0410

Den Brenssattel bekomme ich nicht ab da er fest sitzt ,was ist da zu machen ?

Beide schrauben vom Bremssatttel sind ab und elektrische Feststellbremse ist auch ab.

MFG

...zur Frage

VW Lupo 1.0 defekt?

Hallo,

ich habe einen VW Lupo 1.0 (2001)

die EPC Lampe hat geleuchtet darauf habe ich die Drosselklappe gereinigt, Zündkerzen gewechselt, neue Sicherungen rein und einen neuen Bremslichtschalter eingebaut. Danach ist er auch ein paar Kilometer gelaufen bis ich die Zündkerzen gewechselt habe (Bosch FR7HC+) hab ihn dann angemacht und er hat sich angehört wie ein Traktor hat gestottert und ist dann aus gegangen... weis jemand was dass sein könnte ? Oder jemand das selbe Problem gehabt ?

ps.: Zündkabel sind gecheckt kommen Funken an, Batterie ist noch top, Sicherungen sind auch nicht durchgebrannt, Zündkerzen sind trocken

ich weis einfach nicht mehr weiter was es sein kann und verzweifel nur noch

...zur Frage

Wo gebrauchte oder günstige Autoersatzteile kaufen?

Hallo Leute, mein alter Golf braucht bald einige neue oder auch gebrauchte Autoersatzteile. Bei Ebay möchte ich nicht so gern kaufen, da ich dort schon zweimal betrogen worden bin. Habt ihr eine Empfehlung für mich, wo ich ggf. eine ähnlich große auswahl für neue oder gebrauchte Ersatzteile für mein Auto bekomme? Problem ist, dass ich neue Bremsbeläge, Bremsscheiben und wahrscheinlich auch neue Bremssattel brauche. Allerdings möchte ich auch meine Heckklappe erneuern und diese muss wiederum nicht neu sein und würde gebraucht völlig reichen. Mir wäre am liebsten, wenn ich dies alles über einen oder nur zwei Anbieter beziehen könnte, ohne jetzt überall im netz suchen muss. Habe diesbezüglich mal selbst recherchiert und www.autoteile-markt.de und parts2go.de gefunden. Für gebrauchte Autoteile habe ich Autoverwerter.de gesehen. Was könnt ihr mir empfehlen. Wäre euch sehr dankbar, wenn ich von euch ein paar Tipps bekommen könnte, da ich bald zum Tüv muss und die Teile kurzfristig kaufen muss. Lieben Dank im Voraus

...zur Frage

Ridex Bremsen erfahrungen?

Brauche neue Bremsbeläge. Die Bremsen von Ridex sind vergleichsweise sehr günstig, wollte wissen ob ihr Erfahrungen habt mit der marke

MFG

...zur Frage

Bremsbeläge packen nur zu hälfte der Bremsscheiben?

Kann mir bitte mal einer sagen warum die Bremsbeläge nur zu hälfte der Scheiben packen? Der Wagen ist ein VW GOLF 3 1.4 60PS Baujahr 1995

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?