Neue Boxen. OHM?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt grundsätzlich keine 8 oder 4 Ohm Verstärker. Was auf den Verstärkern draufsteht ist nur die Impedanz, die vom Hersteller erwünscht ist. Fast alle Verstärker (bis auf wenige Ausnahmen) können sogar 16 Ohm treiben, allerdings sinkt dann die Ausgangsleistung der Endstufe. Nehmen wir mal ein fiktives Beispiel: Der Verstärker hat 300 Watt Leistung an 2 Ohm, dann hat er an 4 Ohm nur noch 150 Watt und an 8 Ohm 75 Watt und an 16 Ohm 35 Watt. Die Angabe auf der Box mit 300 Watt ist nur die Belastbarkeit, also wie viel Leistung du in die Box geben kannst, bevor sie kaputt geht. In deinem Fall wäre also ein Verstärker mit 300 Watt an 8 Ohm optimal. Nicht weniger Ohm, sonst geht der Lautsprecher kaputt.

Hab gerade nach 8 Ohm verstärker geguckt. Gibts ja sogut wie nichts. Kann man das auch umwandeln?

Was möchtest Du wissen?