Neue Beziehung nach knapp 2 Monaten - sollte der Ex das auf FB mitbekommen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich sehe das veröffentlichen von Beziehungen eher kritisch weil es für mich die Implikation beinhaltet dass man andere Leute damit beeindrucken will, auf deren Zuspruch hofft, oder gar von deren Bewertung abhängig ist.

Aber zu deiner eigentlichen Frage...
Willst du konform sein, oder doch lieber du selbst?
Das ist die entscheidende Frage.
Es wird oft kritisch gesehen wenn Menschen kurz nach einer Trennung "Ersatz" präsentieren, doch verurteilt werden kann man wegen allem möglichen.

Am besten redest du auch mal mit deinem neuen Freund darüber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde damit nicht hausieren gehn. Warte erstmal ab was daraus wird. Manche Menschen stehen Beziehungswechseln sehr kritisch gegenüber und ausserdem geht es niemanden etwas an. Facebook muß auch nicht alles wissen. 

Ich selbst finde, daß es für junge Leute wichtig ist, viel "Beziehungserfahrung" zu haben. Wie soll man denn sonst herausfinden, wer denn nun der "richtige" ist? Oft ergibt sich eine Antwort erst nach langer Zeit.

Was würde es denn nützen, wenn Du es öffentlich machst? Nicht das dann
Leute auf den Plan treten, die sich als Moralapostel aufspielen und Du
torpediert wirst!

Ich bin mit meiner besseren Hälfte schon ewig zusammen und wir haben uns auseinandergelebt. Meine Frau hat einen Freund und ich eine Freundin, aber wir verstehn uns prima. Aus steuerlichen Gründen lassen wir uns jedoch nicht scheiden.

Trotzdem kann ich nicht abstreiten, das wir uns mögen und eine gewisse Gewöhnung eingetreten ist.

Wilhelm Busch hat es ja schon gesagt: "drum prüfet wer sich ewig bindet, ob sich nicht doch was bess´res findet"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde da ja eher den neuen Herren fragen, wie er dazu steht. Mir persönlich wäre es nämlich vielleicht etwas unangenehm, eine neue Beziehung mit mir auf FB preiszugeben, wenn ich dazu jetzt nicht direkt mein Einverständnis gegeben hätte...

Wegen deines Ex-Freundes: Ja, das kann dir relativ egal sein, würde ich sagen. Je nachdem, aus welchem Grund du deine neue Beziehung "veröffentlichtst". Machst du es einfach aus "informativer Sicht", wie du sagst, ist das ja okay.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann es sein das du noch nicht hinweg bist von dein ex?

es kann dir egal sein  du hast ne neue Beziehung was juckt dich was er denkt du musst dich 0 rechtwertigen er hat doch schluss gemacht und nicht du

Also Leb dein tolles Leben mit deine neue Beziehung und verschwende deine zeit nicht mit der vergangenheit das bringt nur stress und zweifel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Behalt solche privaten Sachen doch einfach für dich und poste nicht alles auf Facebook

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?