Neue Beziehung - Ex meldet sich?

7 Antworten

Hallo!

Du musst Grenzen setzen und schauen, was dir wichtiger ist.

Meine Meinung dazu ist, dass einmal gescheiterte Beziehungen sich meistens nicht mehr "aufbauen" lassen bzw. eine Reunion immer daran scheitert, dass man eines Tages wieder vor den alten Problemen steht, die diese Beziehung beim ersten Mal haben zugrunde ghen lassen.

Überlege einfach und wäge ab - im Zweifel machst du mit der Neuen schluss, weil du ihr sagst "noch nicht reif dafür zu sein nach der Trennung" (musst ja diese Sache ihr nicht auf's Brot schmieren) und triffst dich mit der Ex zum Ausloten gemeinsamer Positionen und Meinungen - und schaust ob es wird oder nicht. Eine Partnerin findet sich immer, du solltest aber positiv denken und wissen, was du willst.

Alles Gute!

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Das ist eine Lage, die ich keinem wünsche.

So blöd es klingt, aber Du warst da auch ein wenig viel zu schnell mit was neuem, wenn Dich das so sehr aufwühlt.

Wenn Du gegen die neue Freundin entschieden hast, hilft nur ein Gespräch.

Glaub aber nicht, dass sie Dich dann zurücknimmt, wenn Du in drei Monaten feststellst, dass es mit der Ex doch nicht trägt und Du dann sachen bei ihr abholst.

Ich wünsch Dir auf jeden Fall die richtige Entscheidung und den Mut, offen zu sprechen.

P.S. Man kann gerne fliexibel sein, wenn man etwas will. Hat man es dann, könnte es wie mit dem Wahlverprechen enden.

Stell dir vor es ist umgekehrt, sie macht Schluss weil du Kinder möchtest, du vermisst sie so stark das du wegen ihr auf Kinder verzichten möchtest. Könntest du das der Rest von deinem Leben oder wirst du ihr das irgendwann vorwerfen?

Überlege es dir sehr gut.

Wenn du dich trotzdem für deine Ex entscheidest würde ich ganz offen und ehrlich mit der neue darüber reden oder mindestens telefonieren und dir deine jetzige Situation erklären und das du dich nicht mehr weiterhin mit ihr treffen kannst.

Die ex von meinem Freund meldet sich? Was tun?

Hallo.  Ich bräuchte mal euren Rat unzwar bin ich seit einem Jahr mit meinem Freund zusammen und eigentlich lief/läuft alles gut in der Beziehung. Wir streiten und sehr häufig aber finden dann am Ende wieder zusammen.
Nur gibt es ein Thema was mich schon seit Anfang der Beziehung stört unzwar seine EX. Mein Freund war knapp 6 Monate mit seiner ex zusammen aber sie hat ihn wegen einem anderen jungen verlassen.
Seitdem sie erfuhr dass er mit mir zusammen ist, will/wollte sie ihn wieder zurück. Jedoch hat sie sich in den letzten Monaten wegen Kleinigkeiten bei meinem Freund gemeldet. Einmal war ich mit ihm draußen und sie rief ihn an um ihm zu sagen dass sie ihn gesehen hatte.
Einen neuen Freund hat sie aber hat meinem Freund trotzdem geschrieben - da er Geburtstag hatte. Ich kann damit nicht klar kommen da es mich extrem stört das sie ihm dauernd schreibt. Mein Freund erzählt mir das alles auch nicht , da er keinen Streit möchte . Er will auch nicht dass ich sie anschreibe und kurz mit ihr rede und heute sah ich dass er mit ihr in einer Gruppe ist obwohl er mir sagte das er nichts von ihr will.
Ich habe mit ihm sehr oft darüber geredet aber es bringt nicht viel. Wieso schreibt sie ihm obwohl sie ja anscheinend glücklich vergeben ist? Warum will mein Freund nicht das ich ihr schreibe?
Was kann ich tun? Das ist die einzige Situation die Mich sehr stört.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?