Neue Arbeit nicht antreten

5 Antworten

Hallo Dani6. Jede Art von Verträgen beinhaltet eine Widerrufsfrist. Da ich nicht weiß, wann du den neuen Arbeitsvertrag unterschrieben hast, kann ich dir leider nicht sagen ob du dich noch innerhalb dieser Frist befindest. Jedoch würde ich dir raten ein kurzes formloses Schreiben für den neuen Arbeitgeber aufzusetzen in dem steht dass du, aus persönlichen Gründen, an deinem alten Arbeitsplatz bleiben möchtest und dieses neue Arbeitsverhältnis außerordentlich kündigst. Es sollte dann keinerlei Folgen für dich haben, sofern es zeitnah geschieht. Gruß

Jede Art von Verträgen beinhaltet eine Widerrufsfrist

Nein, nur sehr wenige Verträge können widerrufen werden (Fernabsatz, Haustürgeschäft, Verbraucherdarlehen).

Es sollte dann keinerlei Folgen für dich haben, sofern es zeitnah geschieht

Die außerordentliche Kündigung dürfte dann unwirksam sein, da kein Grund vorliegt. Er kann aber ganz normal ordentlich kündigen.

Folgt er deinem Rat, dann schuldet er den vertraglich vereinbarten Schadensersatz.

0

Du hast am Anfang eine Probezeit. Die erlaubt eine Kündigung mit verkürzter Kündigungsfrist. Die Frist bis zur Arbeitsaufnahme ist in jedem Fall länger als die Kündigungsfrist in der Probezeit. Also schreib dem neuen Arbeitnehmer einfach, daß du die Stelle nicht antreten möchtest. Du mußt keine Gründe nennen. Aber machs gleich, damit der sich nach einem anderen Mitarbeiter umsehen kann.

Kuendige jetzt de neuen Vertrag. Dann hat der neue Laden noch genug Zeit einen neuen zu suchen. Die Strafe ist sicher nicht einklagbar.

Die Klausel gilt nur fur Leute, die sixh ueberhaupt nicht melden.

0

Ich bin extrem müde und zu träge um was zu tun was soll ich machen?

Hallo

ich bin seit ca einem Jahr irgendwie immer so müde und träge, egal worum es geht.

Zb ist es mir oft schon zu anstrengend mal den Müll raus zu bringen oder wenn ich am nächsten Tag wohin fahre den Rucksack zu packen oder einfach nur mal den Schreibtisch aufzuräumen. Da komme ich meist nach 10 Min drauf dass ich eigentlich lieber Fahrrad fahren möchte und schon haue ich mich wieder über die berge.

Außerdem tue ich mich oft sehr schwer irgendwo dabei zu bleiben und konzentriert zu bleiben, auch bei irgendwas was ich gerne mache aber das ärgert mich oft extrem.

Was schule angeht ist es das gleiche. Da schalte ich irgendwie immer ab nach einer Weile und habe keine Ahnung mehr wo wir gerade waren.

Bei den Tests und Schularbeiten bin ich zwar immer gut aber nicht weil ich irgendwas gelernt habe sondern nur weil ich mich grundsätzlich leicht tue mit allem. In denen Fächern die mich nicht interessieren verhaue ich auch oft mal was.

Im Schnitt bin ich aber bei 2 (die Aufgaben habe ich auch nie) also schon überdurchschnittlich gut, also Ahnung habe ich schon um was es geht.

Ich habe das auch gemerkt als ich in den Ferien gearbeitet haben, da habe ich mich immer in der Früh auf die Couch gelegt und tat irgendwie gar nicht was ich tun sollte weil ich mich einfach nicht dazu aufraffen konnte. Zb sagte man mir was in den ganzen Tag über machen sollte und irgendwie erledigte ich gar nichts davon so richtig, höchstens mal irgendwie alibimäßig. (waren auch langweilige Arbeiten)

Kann man da irgendwas machen? Oder was genau kann das sein? Also es hat halt nichts mit dem Herbst zu tun weil ich das immer habe. Ich würde das mal beschreiben als so einen Zustand dass ich extrem erledigt und erschöpüft bin aber ohne irgendwas gemacht zu haben. Bevor jemand damit kommt, ja ich schlafe meistens genug und trinke keinen Alkohol.

mfg

Lisa

...zur Frage

Kündigung vor Arbeitsantritt -> Schadensersatz?

Ich habe zum 01.07 einen Arbeitsvertrag unterschrieben. In diesem Arbeitsvertrag steht keine Klausel die eine Kündigung vor Arbeitsantritt ausschliesst.

  1. Kann ich bspw jetzt kündigen mit einer Frist von 4 Wochen? Ergo zum 30. nächsten Monats, sodass ich garnicht erst dort arbieten muss? Der Arbeitsplatz ist nämlich 500km von meinem jetzigen Wohnort entfernt.

  2. In meinem Falle ist es so, dass die Probezeit entfällt: Hat das irgendwelche Folgen für die Kündigungsfrist jetzt?

  3. Ist es möglich, dass ich auf Schadensersatz verklagt werde? Zudem ich einen Frimenwagen erhalten soll? Der Listenpreis beläuft sich auf circa 44.000€, BMW.

Für hilfreiche Antworten danke ich sehr.

...zur Frage

Wie einen Befristeten Arbeitsvertrag vor Arbeitsbeginn kündigen?

Kann ich meinen befristet Arbeitsvertrag vor antritt kündigen? Im Vertrag selbst steht bei Kündigung: "Während der Dauer des befristeten Arbeitsverhältnisses kann beiderseits mit einer Frist von 1 Tag auf jeden Kalender Tag gekündigt werden." Kann ich jetzt vor antritt kündigen oder nicht?

...zur Frage

Darf ich als Arbeitnehmer in der Probezeit fristlos kündigen?

Oder kann der Arbeitgeber dann Schadensersatz fordern. Und wie lange ist eigentlich die Probezeit (gesetzlich, habe nur einen mündlichen Arbeitsvertrag)? 3 oder 6 Monate? Danke schonmal

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?