Neue Arbeit Lohn Gehalt

3 Antworten

Das muss in deinem Arbeitsvertrag drinstehen, es sei denn, der Betrieb arbeitet nach Tarifvertrag und dort sind die Zuschläge festgeschrieben. Schau lieber noch mal nach und ggf. ruf dort an, du hättest etwas nicht ganz verstanden und würdest gerne Bescheid wissen, wie sich die Zuschläge rechnen.

Das kommt drauf an,w as da im Vertrag steht oder Ihr für einen Tarifvertrag habt.

Ich kenns von meinem Freund, Metaller, so dass er die Aufschläge natürlich extra kriegt.. aber GESAMTgehalt irritiert mich jetzt.

Eigentlich ist NACHTZUSCHLAG USW EXTRA

Anfrage beim Vorgesetzten wegen Gehaltserhöhung

Hallo Gutefrage-Gemeinde,

ich bin seit gut zwei Jahren bei einem Ingenieurdienstleister beschäftigt. Ich arbeite direkt beim Kunden und mein Vorgesetzter/Chef arbeitet in einer STadt die 200km von mir entfernt ist. Die Bezahlung ist nicht gerade so prickelnd (ca.70-75% von der Stammbelegschaft beim Kunden).

Jetzt wollte ich bei meinem Chef wegen einer Gehaltserhöhung anfragen. Wie stelle ich das am geschicktesten an? Per E-Mail, Telefonat? Zu einem persönlichen Gespräch, so wie es im allgemeinen üblich ist, sind 200km Entfernung doch schon recht viel. Habt ihr vllt schon Erfahrungen damit gemacht? Kommt ihr evtl. aus der gleichen Branche?

Vielen Dank auf jeden Fall für eurer Bemührn und eure Hilfe!

...zur Frage

Guten Abend, Darf mein ex Arbeitgeber meinen Lohn einbehalten weil der betriebschlüssel verlohren gegangen ist?

Also mein ex Arbeitgeber zahlt mir meinen Lohn nicht aus weil der Betriebschlüssel fehlt. Habe zwar einen Schlüssel Bund Abgegeben, wurde aber daraufhin aber festgestellt das es der falsche war, somit stehe ich vor dem Problem das ich ihn wohl während der Arbeitszeit verlohren habe und dieses aber erst nach Beendigung meines Arbeitsverhältnisses gemerkt habe. darf er jetzt meinen restlichen Lohn über 1300 Euro einbehalten. Und wie gehe ich da am besten vor Liebe grüsse und vielen dank schon einmal im vorraus

...zur Frage

Korrekturabrechnung Lohn

Guten Abend. Kann mir jemand beantworten wie es sic bei einer Korrekturabrechnung mit der Steuer verhält? Zum Beispiel verdient ein AN ab 01.09.2011 2500€ brutto. Da das endgültige Gehalt noch nicht geklärt ist, dauert es bis 01/2012 bis das Gehalt auf nachträglich 2800€ geändert wird. Der AG berechnet nun den zu wenig gezahlten Lohn, rechnet jedoch im Januar 2012 das fehlende Brutto-Gehalt der Monate 09/2011-12/2011 auf den zu versteuernden Brutto-Lohn drauf. (1200€ brutto zzgl 2500€)

Deshalb hat der AN eine höhere Belastung der Lohnsteuer etc

Sollte nicht jeder Monat genau abgerechnet werden?

...zur Frage

Unterschiedliches Gehalt - wie möglich?

Hallo zusammen, ich habe einen Festen Arbeitsvertrag mit 2700 € Brutto im Monat.

Nun ist es so, das ich jeden Monat ein anderen Netto bekomme aufm Konto. März: 1780 € April: 1825 € Mai: 1702€

Wie ist das möglich? Liegt das an den Feiertagen irgendwie? Ich habe eine 40 Std Woche und wie gesagt, 2700 € Brutto sind fest im Vertrag.

Ich verstehe das einfach nicht und bevor ich frage (bin noch Probezeit) frage ich lieber hier...

...zur Frage

Höhe des Gehalts?

guten tag,

ich bin aktuell noch in der Ausbildung, habe aber bereits von meinem Arbeitgeber einen Arbeitsvertrag nach der Ausbildung erhalten. Dieser beinhaltet einen Lohn, der sich nach einem Brutto-Stundenlohn x richtet und eine 40 Stundenwoche vorschreibt.

die frage mag jetzt vielleicht für einige blöd klingen, war bisher noch nicht in einem Arbeitsverhältnis, das keinen festen Monatslohn angibt, deswegen die Frage...

Wie sieht es jetzt bei Urlaub aus? Dieser wird vermutlich als Tag 8 Stunden gewertet...

Wie sieht es jetzt mit feiertagen bzw. Krankheit aus? Dort bin ich ja nicht auf der Arbeit und kann logischerweise auch keine Stunden aufbauen.

Wird das alles dann als 8 Stunden angerechnet oder komplett ohne bezahlung? (was ich mir schwer vorstellen kann)

...zur Frage

In meinem Arbeitsvertrag ist der Stundenlohn ca. 3% höher als im Tarifvertrag aber ich bekomme nur den Tariflohn ausgezahlt, ist das rechtens?

Auf Nachfrage erklärte mir die Personalabteilung der höhere Lohn im Arbeitsvertrag sei ein Fehler und würde mir deswegen nicht zustehen. Ich arbeite seit ein paar Monaten in der Firma und habe seit dem den geringeren Stundenlohn ausgezahlt bekommen. Steht mir eine Nachzahlung auf den höheren Lohn zu?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?