Neubegutachtung nach Arbeitswegeunfall?

1 Antwort

Hoi.

Bei einem Antrag auf Überprüfung kann es tatsächlich vorkommen, dass die Prozente sinken. Aber auch das ist geregelt:

§ 73  SGB VII Änderungen und Ende von Renten

(1) Ändern sich aus tatsächlichen oder rechtlichen Gründen die Voraussetzungen für die Höhe einer Rente nach ihrer Feststellung, wird die Rente in neuer Höhe nach Ablauf des Monats geleistet, in dem die Änderung wirksam geworden ist.

(2) Fallen aus tatsächlichen oder rechtlichen Gründen die Anspruchsvoraussetzungen für eine Rente weg, wird die Rente bis zum Ende des Monats geleistet, in dem der Wegfall wirksam geworden ist. Satz 1 gilt entsprechend, wenn festgestellt wird, daß Versicherte, die als verschollen gelten, noch leben.

(3)

Bei der Feststellung der Minderung der Erwerbsfähigkeit ist eine Änderung im Sinne des § 48 Abs. 1 des Zehnten Buches nur wesentlich, wenn sie mehr als 5 vom Hundert beträgt; bei Renten auf unbestimmte Zeit muß die Veränderung der Minderung der Erwerbsfähigkeit länger als drei Monate andauern.

Aber du kannst ja erstmal eine allgemeine Einschätzung eines Arztes einholen, bevor du an die BG gehst.

Ciao Loki

Ist das ein Arbeitsunfall oder nicht?

Ich hatte letzte Woche eine Fortbildung, da sitzt man eigentlich nur rum und bekommt etwas erzählt. Also ich musste nicht körperlich arbeiten, für die Forbildung musste ich allerdings eine längere Strecke zurück legen, ca. 300 km. Während der Fahrt musste ich dringend auf Toilette und weit und breit kein Autobahnklo, ich konnte es nicht länger einhalten, bin die nächste autobahnausfahrt raus und habe in einem Feld gehalten, es wuchsen büsche und hohes gras, als ich dann pinkeln wollte stürzte ich auf dem unebenen Acker und hatte heftige schmerzen im Knöchel, im Knie und im Becken. Da absolut nichts geschwollen ist bin ich nicht zum Arzt und wollte erstmal paar Tage abwarten, die schmerzen sind deutlich weniger geworden aber jetzt, 1 Woche später, schmerzt mir mein Knie und mein Becken nach längerem stehen.

Ich hatte überlegt zum Arzt zu gehen, kann ich das als Arbeitsunfall angeben (ist ja auf dem Weg zur Arbeit passiert) oder geht das nicht weil ich den direkten arbeitsweg verlassen habe um mal kurz zu pinkeln?

...zur Frage

Nachzahlung der Rente durch die BG

Habe vor 2Jahren einen Arbeitsunfall gehabt und bin in dieser Zeit etwa 1Jahr krank gewesen. Die andere Zeit habe ich versucht in meinem Beruf wieder Fuß zu fassen was jedoch immer wieder scheiterte auf Grund des Arbeitsunfalls. Jetzt ist eine Begutachtung bei mehreren Ärzten gewesen und es wird mir laut Ärzten mindestens ein Mde von 60-70% zugesprochen. Wird mir für die Zeit die ich nach dem Unfall gearbeitet habe die Rente nach bezahlt?

Grüße von traumatanz

...zur Frage

Blutpenis

Hallo, ich bin 15 jahre alt und habe eine frage zu meinem penis XD also ich glaube ich habe einen blutpenis. Er ist nämlich im schlaffen zustand ca 6,5-7,5 cm groß im steifen 18-19 wenn ich sehr erregt bin wird er glaub ich auch mal 20 cm lang. Ich bin mit dem erregierten zustand sehr zufrieden aber mit dem schlaffen halt nicht so. Damit trau ich mich dann nicht besonders mich nackt zu zeigen also im umkleideraum oder in der dusche und so, deshalb meine frage wird mein penis noch wachsen (sowohl im schlaffen als auch im steifen zustand) wenn ja wieviel ungefähr und bis wann? Danke schon mal!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?