Neuanfang mit dem Ex, Kind möchte das nicht?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hat sie dir auch gesagt, warum sie das nicht möchte? Wenn sie sich immer gut verstanden haben und das Treffen harmonisch verlief, dann denke ich, sie will dich einfach nur allein für sich behalten. Die letzten Wochen haben ihr wahrscheinlich gut gefallen. Sie musste dich nicht teilen. Ich denke, sie wird sich schon wieder an die neue Situation gewöhnen. Für den zweiten Versuch viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cathrine8
09.02.2016, 11:22

Ja ich vermute dass genau das ihre Angst ist... Hab ihr auch gesagt dass sie sich um die Mamazeit keine Sorgen machen muss...

0
Kommentar von Cathrine8
09.02.2016, 11:24

Danke für deinen Zuspruch! :-)

0

Rede mit deiner Tochter. Ich vermute, das Sie unter den Streitigkeiten gelitten hat und darunter, das es auch für Dich nicht leicht war. Sie hat sehr wahrscheinlich Angst und Sorge um Dich.

Streit gehört zum Zusammenleben dazu. Meine Frau und ich haben auch sehr schwere Zeiten hinter uns gebracht und die Kinder haben darunter gelitten. Das Wichtigste für sie war, das es am Ende gut geworden ist. Aber meine Tochter reagiert noch immer heftig, wenn meine Frau und ich jetzt mal wegen etwas streiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eine schwierige Situation. Und zwar für euch beide. Allerdings ist die Reaktion deiner Tochter gar nicht so unverständlich. Zum einen kann da natürlich reinspielen, was die anderen schon gesagt haben. Kinder gewöhnen sich schnell daran, die Mama für sich zu haben.
Wenn die Kleine aber mitbekommen hat, dass es dir kurz vor und dann nach der Trennung entsprechend schlecht ging, möchte sie intuitiv vermeiden, dass das nochmal passieren konnte. Gleiches gilt, wenn auch sie ihn vermisst hat. Sie möchte nicht, dass er wiederkommt, weil sie Angst hat, dass er noch einmal geht und es euch schlecht geht. (+ die Vorphase mit Streit, die für kein Kind schön ist).
Wenn ihr euch sicher seid, dass ihr es noch mal miteinander versuchen wollt, und es dieses Mal anders ausgehen wird/könnte, dann tut das. Lass deiner Tochter einfach ein bisschen Zeit und zieh sie nicht von 0 auf 100 direkt wieder rein und redet miteinander, dann wird das alles wieder!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum einen denke ich, dass sie dich vielleicht nicht mehr teilen möchte. Sie hat sich vielleicht auch an die Situation gewöhnt, dass es nur euch beide gibt.

Aber es kann auch sein, dass sie das sehr deutlich mitbekommen hat, wie schlecht es dir nach der Trennung ging mit den ganzen Streitereien etc... und vielleicht möchte sie das nicht mehr erleben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trefft euch erst mal eine gewisse Zeit ohne deine Tochter und seht was daraus wird. Ich halte nichts davon, wenn man Kinder zu früh in Beziehungen einbezieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?