neuanfang auf einer neuen schule.

4 Antworten

Hallo :)

Also wenn du mich fragst- ohne richtigen Grund würde ich die Schule niemals wechseln! Es ist sau schwierig richtigen Anschluss zu finden. Kommt natürlich auf die Menschen dort an, aber deine jetztige Klasse und Schule kennst du, du hast sicher eine beste Freundin oder einen besten Kumpel und die zurückzulassen ist auch nicht gerade toll.

Beweise doch einfach, dass du jetzt Willen zeigst! Nur weil du einmal eine Phase hattest, in der du keine Lust hattest, denken die Leher (oder sollten zumindest) nicht, dass du immer so bist und sein wirst.

Hallo. Meine Mutter, Oma, Tante, ... sagten immer: lieber einmal die Klasse wiederholen als die Schule wechseln/verlassen. Es geht zwar ein Jahr verloren aber Du fängst ja mit dem selben Stoff von vorne an und kannst da gleich richtig mitarbeiten.

Das mit dem "schlechten Bild": Wenn Du im nächsten Jahr ein bisschen mehr Begeisterung zeigst, sollte das kein großes Problem sein. Das ist bei jedem Lehrer verschieden, aber es sollte klappen.

Hoffe, dass ich weiter helfen konnte. LG Manu

Ich hatte das Problem auch,aber ich habe die Schule gewechselt und habe sofort Anschluss gefunden. Dabei bin ich total schüchtern...Ich schaff es ja nichtmal mit meinen Lehrern zu sprechen und ihnen in die Augen zu schaun.Trotzdem habe ich es geschafft und ich würde es machen,denn auch meine Eltern meinten das ich es dann leichter hätte.Ich hatte nie richtige Lust mich zu melden oder ähnliches und habe deswegen schlechte Noten bekommen,doch wenn du es versuchst wirst du bestimmt gut zurecht kommen. Meine neue Schule ist auch viel besser.

Manchmal muss man eine Phase seines Lebens hinter sich lassen und eine neue anfangen. Auch wenn man dafür seine Freunde zurücklassen muss.Wenn sie wirklich deine Freunde sind,unterstützen sie dich,egal wie du dich entscheidest.

Ich hoffe ich konnte dir helfen. Die Entscheidung liegt aber immer noch bei dir.

Wie schreibt man eine formlose Bewerbung für das Abitur?

Ich werde nach der 10 Klasse warscheinlich die Schule wechseln um dort Abi zu machen. Ich soll eine Formlose Bewerbung schreiben, doch wie schreibt man eine Formlose Bewerbung?

Eventuell werde ich auch Abi in meiner jetzigen Schule machen, da es aber paar Probleme gibt bin ich da noch unsicher. Falls ich in meiner Jetzigen Schule bleibe, wie sieht es da mit so einer Bewerbung aus?

Liebe Grüße und vielen Dank schonmal!

...zur Frage

Schulwechsel rückgängig machen?

Hallo. Ich hab mich im Dezember entschieden gehabt die Schule zu wechseln, hab auch schon einen Antrag für die Aufnahme bei der 'neuen' Schule gestellt & ich wurde angenommen. Dementsprechend hab ich mich bei meiner jetzigen Schule abgemeldet. Jetzt mein Problem: Ich würde jetzt doch lieber auf meiner jetzigen Schule bleiben. Kann man diesen Schulwechsel noch Rückgängig machen? Wenn ja wie? Gruß

...zur Frage

Umzug ins Ausland- Was sage ich der Schule?

Hallo, Ich werde jetzt aus privaten Gründen von den Osterferien bis zu den Sommerferien zu meinem Vater nach Frankreich ziehen. Danach kann ich entscheiden ob ich bei meiner Mutter bleibe oder bei meinem Vater. Nun zu meiner eigentlichen Frage: muss ich mich bei meiner jetzigen Schule abmelden und dort anmelden oder kann man das als Austauch melden sodass ich nach den Ferien evt meinen Platz wiederbekomme?

Bin übrigens in der zehnten Klasse. :-)

Danke für Antworten.

...zur Frage

Medizin Schule?

Ich bin gerade in der vierten Klasse eines Gymnasiums. Ich bin in einer Zwickmünle, da ich eigentlich in eine andere Schule wechseln will, aber noch unsicher bin. Kurze zusaztinfo: ich bin mir sehr sicher das ich etwas mit Medizin arbeiten möchte und auch Medizin studieren will. Vollgende Gründe für und gegen Wechsel: einerseits hab ich in meiner Klasse eine richtige Freundin mit der ich richtig oft lachen kann aber ich habe das Gefühl das jeder andere Freund den ich in meiner Klasse hab und auch sie, wenns hart auf hart kommt mich gegen mich entscheiden werden. 2. Grund ist das ich in der schule in die ich wechseln will einen sozialen Zweig hat mit Medizin und Praktikum usw ABER ich hab kein latein (Grundanforderung Studium) was ich aber in meiner jetzigen Schule schon hätte.hier noch eine pro Kontra Liste:

Pro

Neue Lehrer

Neue Freunde

NeuanfanG

Medizinischer Zweig

Keine anderen die ich hasse

Kein Laurin

Cathy, Sami, Pezi

Neue Chancen 

Vorbereitung auf Medizin

Praktikum 

Kontra

Kein Latein 

Spanisch

Keine Judith

Kein huppi

Carich in neuer schule

Was würdet ihr machen?

...zur Frage

Neuanfang, Freunde finden, beliebt werden nach Schulwechsel - habt ihr Tipps?

Hallo. Ich bin 13 Jahre alt und komme nach den Sommerferien in die achte Klasse eines bayrischen Gymnasiums. Und ich werde im neuen Schuljahr auch auf ein anderes Gymnasium gehen. Wegen Mobbing. Seit dem Kindergarten bin ich Außenseiter und im Gymnasium also ab der 5.Klasse wurde ich dann richtig gemobbt und fertiggemacht. Sie haben das getan, weil ich keine Freunde hatte, die mich verteidigt haben. Sie sind auf mich losgegangen, weil ich mich nicht verteidigen konnte, weil ich schwach war und nichts dagegen tun konnte. Auch Streitschlichtergespräche haben nichts gebracht. Und ich will, dass nach den Sommerferien in der neuen Schule, der neuen Klasse alles anders wird. Deshalb bitte ich euch hier um Tipps. Was kann man tun, um viele Freunde zu finden, um keine Außenseiterin mehr zu sein? Und wie kann man sich vielleicht sogar eine beste Freundin suchen? Danke im Vorraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?